News Nintendo PC Playstation Playstation 4 Switch Xbox Xbox One

Yooka-Laylee – Switch-Version soll nicht lange auf sich warten lassen

28. März 2017
Nicole Wetzel

author:

Yooka-Laylee – Switch-Version soll nicht lange auf sich warten lassen

Nicht mehr lange, dann wird Yooka-Laylee erscheinen, der geistige Nachfolger von Banjo-Kazooie. Ursprünglich war der Titel auch für die Wii U geplant, doch diese Version wurde gestrichen und stattdessen soll eine Switch-Version folgen.

Während man mit dem Chamäleon und der lila Fledermaus bald auf PS4, Xbox One und PC durchstarten kann, müssen Switch-Besitzer noch etwas länger warten. Auch ein Release-Termin steht diesbezüglich noch aus. Wie Playtonic Games nun in einem aktuellem Interview verspricht, soll die Switch-Version nicht allzu lange auf sich warten lassen und so schnell wie möglich erscheinen.

„Es ist noch etwas früh, um im Detail über die Version zu sprechen, aber seid versichert, dass wir direkt mit Nintendo zusammenarbeiten, um so schnell wie möglich für unsere vielen Fans und Kickstarter-Backers das Spiel auf der Plattform zu veröffentlichen. Wir sind alle große Nintendo-Fans, daher sind wir sehr aufgeregt, mit der Nintendo Switch zu arbeiten.“

Zudem erzählte Lead-Writer und Director Andy Robinson, dass Playtonic Games in Zukunft weiterhin unabhängig bleiben möchte. So könne das Studio die Spiele kreieren, die sie möchten. Auch möchte man sich nicht auf ein Genre festlegen, sondern Geschichten erzählen, die viele verschiedene Genres abdecken.

Wir können also sicherlich gespannt sein, was Playtonic Games für weitere Projekte plant und spätestens wenn Yooka-Laylee ein Erfolg wird, werden wir sicher noch einige Projekte des Teams sehen.

Erscheinen soll Yooka-Laylee am 10. April 2017 für PS4, Xbox One und PC. Später folgt auch eine Switch-Version.

Nicole Wetzel

Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren fand sie sich vor einer SNES wieder und wuchs somit mit Yoshis's Island und Donkey Kong Country auf. Seither sind Videospiele ihre große Leidenschaft und nicht mehr für sie wegzudenken. Später wurde sie nicht nur von Nintendo sondern auch von der Playstation geprägt, weswegen sich ihr Spektrum um etliche Genre erweiterte.