News

Yakuza – Producer Masayoshi Yokoyama spricht von großen Neuigkeiten

10. April 2017
Tim Horstmann

author:

Yakuza – Producer Masayoshi Yokoyama spricht von großen Neuigkeiten

Im Januar hat auch Yakuza Zero endlich seinen Weg in die westlichen Gefilde gefunden. Wer schon hungrig nach einem Nachschlag lechzt, darf sich im Sommer auf Yakuza Kiwami freuen und auch Teil 6 der Saga wurde bereits für den Westen bestätigt. Die treuen Fans werden also auch hierzulande nicht hängen gelassen, obwohl die Verkaufszahlen der Yakuza-Reihe außerhalb Japans alles andere als rosig sind.

Nun hat sich Masayoshi Yokoyama, der Producer der Reihe, über Twitter zu Wort gemeldet und kündigt an, dass im April einige große Dinge begonnen haben. „Wir werden immer stärker und ich hatte in den letzten Monaten kaum Zeit, meinen Twitter Account zu checken,“ führt er weiter aus. Weiterhin geht er darauf ein, dass in der letzten Zeit so viele neue Dinge geschehen, dass es schon fast beängstigend wäre.

Was sagt uns das also jetzt? Leider noch nicht allzu viel. Im Dezember letzten Jahres kündigte Yokoyama allerdings bereits einige große Änderungen für die Yakuza-Serie an und dass man einen „neuen Weg“ gehen wolle. Es bleibt also spannend und wir halten euch über Neuigkeiten natürlich auf dem Laufenden.

 

Tim Horstmann

Seine Leidenschaft für Videospiele, entdeckte Tim bereits in seiner frühesten Kindheit, als er den C64 seines Vaters auf dem Dachboden entdeckte. Die erste eigene Konsole, der gute alte Super Nintendo kam bald und es war um ihn geschehen. Tim entdeckte seine große Liebe für japanische Rollenspiele, welche er bis heute nur so verschlingt. Am PC interessiert er sich hauptsächlich für westliche Rollenspiele. Doch auch den anderen Genres ist er nicht abgeneigt und spielt alles was eine gute Story bietet, oder kreativ ist.