Home » Plattformen » Xbox » Xbox One » Xbox Scorpio – Game Capturing in 4K und 60FPS, internes Netzteil
Xbox One X Microsoft

Xbox Scorpio – Game Capturing in 4K und 60FPS, internes Netzteil

Die Xbox Scorpio verbleibt weiterhin ein Mysterium. Obwohl beinahe keine Informationen vorliegen, sickern hin und wieder mal kleine Details durch, die helfen sich ein frühzeitiges Bild über die Leistung der Powerkonsole zu machen.

Einigen Quellen zufolge wird das Hardware-Update der aktuellen Xbox One ein internes Netzteil besitzen. Was sich zunächst nicht besonders anhört, ist allerdings ein deutlicher Fortschritt zum klobigen Netzteil der Xbox One. Allerdings besitzt die Xbox One S bereits ein internes Netzteil, somit ist das Design der neuen Konsole wohl eher daran orientiert.

Ein vielsagender Fakt hingegen ist die Tatsache, dass die Xbox Scorpio wohl in der Lage sein wird, Gameplay in 4K und 60 FPS aufzeichnen zu können. Sollte sich dieser Umstand als wahr erweisen, spricht das für eine gewaltige Hardware im Konsolenbereich. Der Konkurrent Sony mit der Playstation Pro schafft derzeit nur 1080p bei 60FPS. Die Aufnahme bei 4K und flüssigen 60FPS, während die Konsole das Spiel zeitgleich auf derselben Framerate und Auflösung abbildet, ist eine erstaunliche Leistung für eine Konsole.

Bisher hält Microsoft sich mit der Bestätigung dieser Informationen zurück, allerdings stammen diese Infos aus verlässlichen Quellen. Wir bleiben also gespannt, ob sich dies bewahrheiten wird.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Releases Games Dezember

Die interessantesten Games der kommenden Woche: 11. bis 17. Dezember

Nicht mehr lange, dann steht Weihnachten vor der Tür und das Jahr 2017 geht zu ...