News Xbox Xbox One

Xbox – Rückgabe digitaler Spiele

13. April 2017
Elham Nizam

author:

Xbox – Rückgabe digitaler Spiele

Der Kauf digitaler Inhalte ist meist wesentlich gemütlicher, erlaubt früheren Zugang und benötigter Stauraum im heimischen Zimmer wird auch reduziert. Während viele Zocker, gerade auf dem PC, diese Variante des Kaufs bevorzugen, gibt es dabei einen wesentlichen Nachteil: Die Rückgabe gestaltet sich etwas komplizierter.

Während Steam bereits ein fundiertes Rückgabesystem bietet, schaut es auf der Konsole bisher ganz anders aus. Bis dato fehlt dort die Möglichkeit der Rückgabe komplett. Dies soll sich zumindest für die Xbox bald schon ändern. Wer Zugang zu den Alpha-Updates der Xbox One hat, der hat die Bekanntmachung der Funktion bereits lesen können.

Ihr dürft ab dem endgültigen Release des nächsten Updates digital erworbene Spiele wieder zurück geben, insofern ihr folgende Bedingungen erfüllt:

  • Weniger als zwei Stunden Spielzeit (Summe aller Accounts)
  • Alle DLC und Season Pässe sind ausgenommen
  • Das Spiel muss mindestens einmal gestartet worden sein und mindestens ein Tag muss zwischen Kauf und Rückgabe vergehen

Missbrauch des Rückgaberechts kann zu einer Sperrung des Accounts führen. Wann die Funktion von seinem jetzigen Alpha-Zustand letztendlich auf die fertige Version kommt und veröffentlicht wird, ist noch unbekannt.

 

Elham Nizam

Ich kann mich zwar nicht mehr daran erinnern, bin aber der festen Überzeugung, dass ich mit einem Gamepad auf die Welt gekommen bin. Spiele aller Art begleiten mich schon mein ganzes Leben und werden auch fester Bestandteil bleiben. Games werden von mir nicht nur durch jahrelange, persönliche Erfahrung getestet, sondern auch dank meines Studiums (Games Engineering) systematisch in ihre pixeligen Einzelteile zerlegt.