Home » Hardware » Xbox One – Störende Geräusche bei Konsolen ohne Kinect
Xbox One Logo Xbox Games with Gold Kinect

Xbox One – Störende Geräusche bei Konsolen ohne Kinect

Es gibt erneut Meldungen, über einen auftretenden Defekt bei Xbox One Konsolen. So treten bei Käufern der Konsole ohne Kinect seltsame Rasselgeräusche auf, wenn die Konsole von Microsoft in Betrieb ist.

Microsoft könnte derzeit ein größeres Problem bei der Fertigung der Xbox One haben. Grund für diese Annahme sind Beschwerden aus dem offiziellen Xbox-Forum, die vor allem seit der Einführen des Kinect-losen Modells auftauchen. Laute Geräusche, welche sich wie eine defekte Festplatte im Dauerbetrieb oder ein Nadeldrucke anhören, sollen dabei auftreten. Jedoch ist zur Zeit noch nicht bekannt, ob es sich dabei um einen Hard- oder Softwaredefekt handelt. Für einen Softwarefehler spricht, dass das Problem nur im Leerlauf und im Dashboard der Xbox One auftritt. Viele Betroffenen sind der Annahme, dass das neueste Update Grund für diesen Fehler sein könnte. Der Support von Microsoft ist jedoch überzeugt, dass ein Defekt der Hardware für diese Geräusche zuständig ist.

Wir haben wohl Glück gehabt, denn unsere Xbox One ohne Kinect funktioniert genauso gut, wie vor dem Update. Die Kollegen von playm haben ein Youtube-Video aufgenommen, in dem das Geräusch hörbar ist. Außerdem berichten die Kollegen, dass eine Xbox One Konsolen bei ihnen genau dieses Problem aufweist und selbst ein Austausch nicht helfen konnte.

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=cLYQyF6hA0E“ fs=“1″ hd=“1″]

Was sagt ihr zu diesem Problem? Ist so etwas bei eurer Xbox One bisher aufgetreten? Habt ihr euch eine Konsole mit oder ohne Kinect gekauft? Was ist eure allgemeine Meinung, zu den letzten Problemen von Microsoft mit ihrer Next-Gen Konsole? Eure Meinung zählt! Deshalb teilt sie uns im Kommentarbereich auf unserer Seite oder auf Facebook mit. Wir freuen uns auf euch!

Über Patrick Kirst

Patrick Kirst
Patrick bekam das Videospiel-Gen schon früh in seinem Leben, in Form eines GameBoy, injiziert. Seitdem tingelte er über alle möglichen Videospielsysteme, bis er auch die große, weite PC Welt für sich entdeckte. Seitdem versucht er jedes Highlight auf allen Systemen mitzunehmen, wenn er nicht grade seine Retro-Sammlung entstaubt und Klassiker durchzockt. Als Multi-Plattformer fühlt er sich auf jedem System wohl.

2 Kommentare

  1. Daniel Hofmann

    Wtf? Also da hab ich lieber mal paar PSN Downs im Monat als jede Woche meine Konsole einzuschicken. :D

  2. Genau so hört sich das bei mir auch an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

WWE 2K17

WWE 2K17 – Trailer führt durch Suplex City

In wenigen Wochen ist es soweit und WWE 2K17 erscheint. Um euch ein wenig einzuheizen ...