Home » Artikel » Specials » WWE 2K18 – Diese Wrestler wollen wir sehen!

WWE 2K18 – Diese Wrestler wollen wir sehen!

Nachdem bisher enthüllt wurde, dass Seth Rollins das Cover von WWE 2K18 zieren wird und Kurt Angle als Vorbestellermodus fungiert, kann man sich natürlich die Frage stellen, welche Superstars unbedingt im Spiel vorhanden sein sollen. Wir haben uns hingesetzt und eine mehr oder weniger realistische Liste erstellt. Natürlich ist an dieser Stelle auch eure Meinung gefragt: Welcher Superstar soll unbedingt in dem Titel vorkommen und auf wen könntet ihr verzichten? Schreibt es einfach in den Kommentarbereich am Ende der Seite!

Hulk Hogan

Es gibt wahrscheinlich keinen Wrestler, der öfter in Videospielen vertreten ist, als der Hulkster. Doch trotzdem fühlt sich ein WWE-Spiel ohne Hulk Hogan nicht ganz komplett an. Dabei bietet sich natürlich an, den Hulkster mit seinem normalen Outfit ins Spiel einzubinden und als Sahnehäubchen noch auf das „Hollywood“ Hogan Outfit zurückzugreifen. Gerade 21 Jahre nach der Formierung der NWO wäre das doch mehr als angebracht, oder?

‚Broken‘ Matt Hardy

Es gab keinen größeren Pop als den, als die Hardy Boyz zur letzten Ausgabe von Wrestlemania ihr Comeback gefeiert haben. Doch bereits vor einem Jahr haben die beiden Brüder in TNA für Furore gesorgt: Denn zu dem Zeitpunkt ist das „Broken“ Matt Hardy, sowie das Brother Nero Gimmick entstanden. Während Team Extreme in den WWE-Zeiten vor allem die Ladder Matches auf eine komplett neue Ebene führten, haben sie vor einem Jahr ihre verrückte Ader entdeckt und diese mit trashigen Matches untermauert, was die Fans geliebt haben. Bereits seit Wochen merkt man mehr und mehr den Broken-Einfluss auf den Charakter von Matt, jedoch müssen wir wohl zumindest auf WWE 2K19 warten, bis wir die Broken Brilliance verkörpern dürfen – DELETE, DELETE, DELETE!

Alexander Wolfe

Es ist lange her, dass es ein Wrestler aus Deutschland in die WWE geschafft hat. Doch Alexander Wolfe ist dies zumindest in der Nachwuchsliga NXT gelungen. Dort ist Axel Tischer, sein Name im echten Leben, als Teil von SAnitY auf dem Weg die Tag Team-Titel im nächsten PPV zu gewinnen. Egal ob der Gewinn der Titel klappt oder nicht, wäre es doch genial Wolfe im virtuellen Ring zu verkörpern und bereits eine Vorschau auf eine potenziell erfolgreiche Karriere zu sehen.

Chyna

Zugegeben: Das, was nach ihrer WWE-Karriere passiert ist, ist nicht gerade familienfreundlich, trotzdem hat Chyna das Wrestling Business geprägt wie keine zweite Frau. Dabei haben vor allem ihr Look, ihre Athletik und die Präsenz vor der Kamera den Ausschlag gegeben. Daher wäre es gerade nach ihrem Tod ein großes Zeichen, sie noch einmal in einem Wrestling-Spiel zu verkörpern.

New World Order

Wie bereits bei Hulk Hogan erwähnt, jährt sich die Entstehung der New World Order dieses Jahr zum 21. Mal. Daher wäre es doch großartig, viele der Mitglieder im Roster zu haben. Selbstverständlich sollten Kevin Nash, Scott Hall und Hulk Hogan in den passenden Outfits vertreten sein, doch auch andere Mitglieder wie Buff Bagwell, Eric Bischoff oder Randy Savage könnten gerne integriert werden. Auch wenn die Entscheidung unter Fans zu Diskussionen führen würde, wären wir ebenfalls dafür, dass zumindest Jeff Jarrett seinen Platz im Roster bekommt, obwohl die Reinkarnation der NWO zu dem Zeitpunkt komplett für die Tonne war. Da Jarrett mittlerweile jedoch wieder bei TNA involviert ist, wird er definitiv nicht in WWE 2K18 vertreten sein.

2 Kommentare

  1. ECW Stars wie Dreamer, Sabu, Tazz oder Sandman wären top. Bei wcw denk ich neben Hogan auch an Bischoff, u.dragon und Ted dibiase.

  2. Eddi Guerrero und Chavo Guerrero Jun. aus der WCW Zeit.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Amazon

Amazon Cyber Monday – Deals und Angebote am 21.11.2017

Zweite Runde, neues Glück bei der Schnäppchen-Jagd der Amazon Cyber Monday Woche. Auch am 21. ...