Home » Plattformen » Nintendo » Wii U » Watch_Dogs: Anforderungen bekannt, neue Screenshots
Watch_Dogs

Watch_Dogs: Anforderungen bekannt, neue Screenshots

Watch_Dogs

Ubisoft lässt noch mehr Details zu Watch_Dogs durchsickern. Mittlerweile wurden auch schon die empfohlenen Systemvoraussetzungen bekannt gegeben und offiziell bestätigt.

Demnach wird diese Hardware empfohlen, um Watch_Dogs flüssig spielen zu können:

  • Windows Vista (SP2), Windows 7 (SP1) oder Windows 8 – alles 64bit
  • Intel Core i7-3770 @3.5 GHz or AMD FX-8350 X8 @ 4 GHz
  • 8 GByte Arbeitsspeicher
  • Directx 11
  • Nvidia Geforce GTX 560 ti oder AMD Radeon HD 7850 mit 2048 MByte VRAM
  • 25 GByte freier Festplattenplatz
  • Breitband-Internet benötigt für Multiplayer

 

Viele Systeme werden da wohl nicht mehr mithalten können.
Desweiteren wurden 4 neue Screenshots enthüllt, welche das Handy von Aiden Pearce näher beleuchten. Dies ist die stärkste Waffe des Protagonisten, da ihr damit fast alles hacken und manipulieren könnt.

 

Bis zur Veröffentlichung von Watch_Dogs wird es nicht mehr lange dauern. Bereits im Mai soll der Release stattfinden. Bist du bereit, das neue Spiel von Ubisoft zu spielen? Oder muss davor noch ein Hardware-Upgrade her?

Update: Eigenständiges Springen nicht möglich

Wie uns jetzt bekannt wurde, wird es in Watch_Dogs keine Tastenbelegung zum Springen geben. Dies bestätigt der Animations-Chef des Spiels. Der Hauptprotagonist Aiden wird automatisch springen, eigenständiges Handeln des Spielers wird aufgrund des Kontextes nicht erforderlich sein. Die Fans hingegen sind von dieser Regelung nicht besonders begeistert.

Seitdem diese Meldung heute Nacht herausgegeben wurde, regnet es regelrecht Kritik aus der Fangemeinde. In den Foren und Plattformen wie Facebook und Twitter ist man nicht so erfreut über diese Nachricht. „Es passt einfach nicht in das Konzept eines Open-World-Spiels“ so die verbreitete Meinung im Netz.

Es bleibt fraglich ob diese Einschränkung von Ubisoft noch abgeändert wird. Sehr gut möglich hingegen ist es, dass die Entwickler nichts daran ändern werden, schließlich ist auch Assassin’s Creed sehr gut ohne ausgekommen.

Homepage: Watch_Dogs bei Ubisoft

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Flip Wars

Review: Flip Wars – Lahme Mehrspielerrevolution

Im Rahmen einer Nintendo Direct wurde vor einiger Zeit ein Spiel mit dem Titel Project ...