Home » Artikel » Previews » Ubisoft Fantastic-XMAS-Tour 2016 – Die Weihnachts-Highlights zum 30. Geburtstag

Ubisoft Fantastic-XMAS-Tour 2016 – Die Weihnachts-Highlights zum 30. Geburtstag

In diesem Jahr feiert Ubisoft seinen 30. Geburtstag. 1986 wurde das Unternehmen in der Bretagne gegründet, mittlerweile ist der Multimedia-Konzern nicht nur Publisher, sondern betreibt auch einige Entwicklerstudios.

Als wäre der eigene Geburtstag nicht schon Grund genug, eine Party zu schmeißen, zeigte Ubisoft wieder vor Beginn des Weihnachtsgeschäfts seine Titel, die noch in diesem Jahr erscheinen. Wir haben für euch jeden der besagten Titel auf der FXMAS-Tour von Ubisoft angespielt und tun euch hier unsere Meinung kund.

Dieses Jahr legen viele Entwickler und Publisher ihren Fokus ganz eindeutig auf VR – Ubisoft ist da nicht anders und gleich zwei der fünf Titel konnten in der virtuellen Welt gespielt werden und sind ausdrücklich dafür ausgelegt. Zudem erhält Trackmania Turbo ein kostenloses VR-Update und so war auch diese Version spielbar. Bis auf die Kompatibilität mit VR-Brillen ändert sich dadurch jedoch nichts.

Wer war da?

Um die Infos direkt von den Entwicklern und Bildschirmen zu euch zu bringen, waren Elham und Sandro in Düsseldorf und ich, Christina, in Hamburg unterwegs.

Was gab es zu sehen?

Fünf Titel, die schon länger bekannt sind, aber erst diesen Herbst oder Winter veröffentlicht werden. Wie immer ist das hier also genau die richtige Gelegenheit, um herauszufinden, was es an Weihnachten sein darf.

Seite 2: Watch Dogs 2
Seite 3: Eagle Flight
Seite 4: The Crew: Calling All Units
Seite 5: Steep
Seite 6: Star Trek: Bridge Crew

Ein Kommentar

  1. Wenn man bedenkt welche Spiele grad verschoben wurden, unter anderem auch Bridge Crew, dann blebt abzuwarten wie sich die verbleibenden entwickeln. Noch steht nicht fest welche Schwierigkeiten diesmal die Spieler plagen werden, seit The Divison ist da nicht mehr viel vetrauen vorhanden. Was jedoch vergessen wird, sind die geplatzten Hoffnungen bei Anno 2205, aus heiterem Himmel wurde noch ein DLC rausgehaun, aber auf ein Addon wie sonst üblich wurde verzichtet. Eine Erklärung warum lieferte der Publisher bisher nicht. Überhaupt liegt einiges im argen bei UBI, so wurde nun auch der Browserableger Anno-Online auf Eis gelegt, Gerüchte besagen das dieses BG ebenfalls eingestellt wird, die Frage ist nur noch wann.

    Gruß
    Klabautermann

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

WWE 2K18 – Neuer Patch im Anmarsch

Nachdem wir uns bereits im Test zu WWE 2K18 über die vielen Bugs beschwert haben, ...