Home » Media » Twitch – Ein spendender Troll wird zur Kasse gebeten
Twitch

Twitch – Ein spendender Troll wird zur Kasse gebeten

Wir alle kennen sie, wir alle lieben sie. Nicht. Ob Kickstarter oder Spender bei Twitch: Einige Menschen haben Spaß daran, anderen Menschen zuerst Glück und dann Verderben zu bescheren. Beispielsweise indem sie während einer Kampagne bei Kickstarter eine horrende Summe durch eine Pledge versprechen und dann kurz vor Ende der Kampagne ihre Teilnahme doch noch zurückziehen. Da man bei Kickstarter erst zur Kasse gebeten wird, wenn die Kampagne erfolgreich abgeschlossen wurde, kann man durch diese Taktik ganze Kampagnen platzen lassen.

Anderes Thema: Streamer bei Twitch. Dort sind die Spenden während ihrer Streams gerne gesehen und werden oft nicht nur visuell in Szene gesetzt, sondern auch von den Streamern entsprechend honoriert, indem die Spender betitelt und gefeiert werden. Ein ganz besonders spendabler Spender namens iNexus_Ninja hat nun einige Tausend US-Dollar gespendet und dachte dann, dass er diese ganz einfach einen Monat später von Paypal zurückfordern könne. Falsch gedacht.

iNexus_Ninja donates well above $50,000 to twitch Streamers & a Charity Stream with the intention of refunding the donations a month later. The Streamers fought the refund dispute and won.

Offensichtlich wollte er eine Runde mit dem Glück der Streamer kämpfen, nur um dann das Geld zurückzufordern. Das ließen die Streamer aber nicht mit sich machen und waren im Recht. Paypal erstattete keinen Cent. Seit Mitte Mai scheint Paypal zudem endgültig den Riegel zugeschoben zu haben, da er auf Twitter vermeldete, dass er inzwischen weder Geld senden, noch spenden könne.

Der moderne Robin Hood.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

WWE 2K18

WWE 2K18 – Neuer Patch im Anmarsch

Nachdem wir uns bereits im Test zu WWE 2K18 über die vielen Bugs beschwert haben, ...