Home » Artikel » Specials » TOP 5 – Diese abgefahrenen Crossover würden wir uns wünschen

TOP 5 – Diese abgefahrenen Crossover würden wir uns wünschen

Crossovers gibt es in der Spielebranche leider nur sehr selten, dabei sind sie unter Fans heiß begehrt und total beliebt. Unzählige Fanarts oder Fanfictions über Crossovers sind im Internet zu finden, da ist es doch eigentlich fraglich, warum nicht mehr Crossover-Spiele entwickelt werden und das obwohl bereits ein paar Spiele und Events gezeigt haben, dass Crossover doch  ziemlich gut funktioniert. Ein aktuelles und wohl großartiges Beispiel ist das Event in Final Fantasy 15, welches vom 31. August bis zum 31. Januar 2018 lief. Hier traf nämlich Assassin’s Creed auf Final Fantasy, da Noctis und seine Freunde das Assassinen Festival in der Stadt Lestallum besuchten, welches ganz im Zeichen der Assassin’s Creed Serie von Ubisoft stand.  Im Gegenzug könnt ihr auch in Assassin’s Creed Origins einen Hauch von Final Fantasy 15 entdecken, denn dort könnt ihr eine Mission ausfindig machen, die euch nicht nur eine kleine, geheime Cutscene spendiert – sondern unter anderem auch Noctis Schwert beschert.

Aber auch Titel wie Marvel vs. Capcom, Mario + Rabbids Kingdom Battle, Kingdom Hearts, Super Smash Bros. oder auch Dissidia Final Fantasy zeigen, dass Crossovers hervorragend funktionieren. Dennoch sind derartige Titel eine Seltenheit, besonders wenn zwei Universen vermischt werden die von zwei völlig unterschiedlichen Publishern bzw. Entwicklern stammen. Dabei bieten diese Zusammenschlüsse Unmengen an Potential und große Fanbeliebtheit. Der Grund dafür, dass Crossovers so selten sind, ist natürlich die Problematik bezüglich der Rechte und des damit verbundenen Aufwands. Ganze Crossover-Spiele gibt es also nur sehr, sehr selten. Viel öfter ist der Fall, dass sich lediglich mal ein Kostüm oder eine Waffe in ein anderes Spieleuniversum verirrt, so wie bei Bayonetta oder auch bei Skyrim für Switch. Aufwendigere Events wie Final Fantasy 15 und Assassin’s Creed Origins oder gar komplette Spieletitel wie Mario + Rabbids Kingdom Battle, sind da eher die seltene Ausnahme. Ob man zukünftig vielleicht mit mehr Kollaborationen von Spieleentwicklern rechnen kann, bleibt sehr fraglich, auch wenn wir es uns sehr wünschen würden. So werden kuriose Zusammenkünfte von Spieleserien weiterhin eher ein Fantraum bleiben. Wir haben uns mal Gedanken gemacht, welche abgefahrenen Crossovers wir uns am meisten wünschen würden.

Bayonetta und Devil May Cry

Crossover Bayonetta Dante
Zu Recht wünschen sich viele Fans ein Zusammentreffen des draufgängerischen Teufelsjägers Dante und der sexy, frechen Umbra-Hexe Bayonetta. Nicht zuletzt da beide Charaktere von Hideki Kamiya kreiert wurden und sowohl charakterlich als auch stilistisch perfekt in ein Crossover passen würden. Sowohl Bayonetta als auch Dante haben beide krasse Kampfmoves drauf und nehmen kein Blatt vor den Mund. Wenn diese beiden Charaktere also aufeinander treffen würden, dann würde es erst einmal ein mächtiges Feuerwerk geben – zum Beispiel in Form eines amüsanten Wortgefechtes und  Aneinanderreihungen heftiger Kampfmoves. Selbst Hideki Kamiya hat schon mehrfach angedeutet, dass er ein Zusammentreffen dieser beiden Charaktere begrüßen würde und hat damit öfter mal für Spekulationen gesorgt. Bisher bleibt ein Crossover leider noch immer aus, dennoch bleibt die Hoffnung der Fans. Denn ich wage zu behaupten, dass keine anderen Charaktere der Gamingwelt so gut zusammenpassen würden wie Dante und Bayonetta. Auch wenn danach vermutlich die Welt in Trümmern liegt und wir uns auf eine große WTF-Achterbahnreise mit allerlei anzüglichen Wörtern und Zweideutigkeiten einstellen müssten. Denn mal ehrlich: wenn diese beiden aufeinander treffen würden, wäre nichts und niemand mehr sicher. Da bleibt gewiss kein Auge und kein Höschen trocken.

Tomb Raider und Uncharted

Crossover Tomb Raider Uncharted
Die zwei berühmtesten Grabräuber und Schatzjäger der Welt sind natürlich zum einen Lara Croft und zum anderen Nathan Drake. Es ist also wahrlich schon ein Wunder, dass diese beiden Charakter noch nicht aufeinander getroffen sind. Eine gemeinsame Schatzjagd würde sich hier als Crossover anbieten, denn immerhin gehen beide derselben Tätigkeit nach und spielen im exakt selben Genre und sind beide schon ziemlich in der Welt herumgekommen. Auch wenn Nathan Drake und Lara Croft als Pedant zueinander gelten und sich die Fangemeinde darüber streitet wer nun der wahre Schatzjäger von beiden ist, so würde ich statt einer Rivalität eine Zusammenarbeit begrüßen. Ein Zusammentreffen zwischen den beiden stelle ich mir als höchst interessant und vor allem auch sehr amüsant vor. Ich persönlich bin tatsächlich mehr Fan von der alten Lara Croft, der taffen Grabräuberin wie man sie noch aus Zeiten von Tomb Raider Legend oder eben den alten PS1-Teilen kennt. Zusammen mit Nathan Drake würde sie ein großartiges, unschlagbares Team abgeben, die sich sicher auch in die ein oder andere missliche und brenzlige Lage manövrieren. Einmal die beiden auf gemeinsamer Abenteuerreise erleben- das würde ich mir wünschen. Ich wette es würde eine unvergessliche Schatzjagd und Entdeckungstour werden die dank dieser zwei Charaktere sehr viel Potenzial und Redestoff bieten würde.  Action, Spannung und Humor wären hier volles Programm!

Amiibo-Adventure (Mein Arbeitstitel)

Crossover Amiibo
Mal ganz ehrlich, wer würde sich kein Amiibo-Abenteuer wünschen? Als Nintendo erstmals die beliebten Figuren angekündigt hat, habe ich schon das Spiel vor Augen gesehen das  demselben Konzept folgt wie Skylanders oder auch Disney Infinity. Allerdings hat mich Nintendo überrascht oder eher sogar enttäuscht, denn eine Ankündigung für ein solches Spiel gibt es leider nicht. Dabei wäre es doch ein geniales Crossover! Ein Spiel in dem alle Nintendo-Helden sich vereinen und gemeinsam die Welt retten! Zumindest alle Figuren aus der Super Smash Bros. Collection sollten kompatibel sein und in das Abenteuer mit eingebunden werden können. Einfach die Figur scannen und schon erscheint sie im Spiel und ihr könnt mit diesem Charakter ein Abenteuer erleben. Das Spiel würde sich zudem sehr gut als Co-op Titel anbieten und hätte so unfassbar viel Potenzial. Ich denke da nur an Super Smash Bros. Brawl, an den Story-Modus des Subraum-Emissär bei dem alle Kämpfer sich zusammentaten und die Welt retten. Hierfür hatte Nintendo sogar großartige Cutscenes kreiert, in denen die unterschiedlichsten Nintendo-Charaktere aufeinandertrafen. Einprägsame Szenen wie Fox McCloud und Diddy Kong die plötzlich gemeinsam gegen ein wildgewordenes Rayquaza kämpfen ließen mich aus dem Staunen und der Freude kaum herauskommen.  Dies konnte schon als Crossover angesehen werden und hat mich persönlich total in seinen Bann gezogen und begeistert. Umso enttäuschter war ich, dass man einen solchen Story-Modus nicht auch im neuen Super Smash Bros. eingefügt hatte. Die aufwendigen und großartigen Cutscenes, die extra nur für die Trailer erschaffen wurden, sind fast eine Verschwendung. Ein Amiibo-Adventure würde dies wieder wettmachen und sich doch ohnehin anbieten. Immerhin hätten dann die Figuren deutlich mehr Sinn und Verwendung als nur ganz schick im Regal auszusehen und den kleinen, feinen Bonis in unterschiedlichen Spielen, die eben nur ganz nett sind.

Watch Dogs und Assassin’s Creed

Crossover Assassin's Creed Watch Dogs
Beide Titel stammen aus dem Hause Ubisoft, weswegen einem Crossover eigentlich nichts im Wege stehen würde. Auch wenn die moderne Hackerwelt von Watch Dogs und die historischen Welten von Assassin’s Creed eigentlich zeitlich gesehen weitauseinander liegen, so gibt es doch einige Aspekte, die sich sicher gut und interessant miteinander verbinden lassen würden. Was wäre wenn die Hacker aus Watch Dogs es statt mit dem CtoS es diesmal mit Abstergo zu tun haben und beispielsweise auf den Animus treffen? Schließlich ist Assassin’s Creed meist in ein modernes Zeitalter und einem altertümlichen Zeitalter unterteilt. Die altertümliche Zeit der Assassinen erleben wir schließlich aus der Sicht des Animus, in dem sich ein Nachfahre von Ezio, Connor, Edward und Co. befindet. Es wäre also nicht abwegig oder unmöglich, die beiden Titel miteinander zu verbinden und würde garantiert eine sehr interessante Mixtur ergeben. Ich erinnere mich an Abschnitte  in Assassin’s Creed Black Flag, die in der modernen Zeit spielen, bei denen man durch das Abstrego-Gebäude schlendern konnte und sich in PCs hacken konnte um mehr Informationen zu erhalten. Genau hier würde sich doch eine Verbindung mit Watch Dogs anbieten. Zumal dann vielleicht die Geschehnisse in Assassin’s Creed, die aus der Gegenwart stammen endlich mal wieder Würze und Interesse erhalten, denn nach wie vor ist nach Desmond Miles die Gegenwarts-Geschichte in Assassin’s Creed zu einer der größten und langweiligsten Schwachpunkte geworden. Auch bei diesem Crossover sehe ich viel Potential, was sicherlich auch frischen Wind in den Krieg der Templer und Assassinen bringen kann.

Need for Speed mit 3rd-Person-Shooter

Crossover Need for Speed Shooter
Warum nicht auch mal ein Crossover zwischen Genre? Gerade bei Need for Speed wünsch ich mir schon seit Jahren, dass die rasante Racingaction mit 3rd-Person-Shooter-Elementen kombiniert wird, ganz im Stile eines Actionblockbusters. Heiße Rennen, schicke Boliden und wilde Schießereien, Raub, Intrigen und Freundschaft, all das gehört irgendwie zusammen. Das Gameplay und die Geschichte spielt sich nicht nur auf den Straßen und in den fahrbaren Untersätzen ab, sondern auch außerhalb. Eben noch ein rasantes Rennen geliefert und schon heißt eure nächste Mission: “schleiche dich in ein Hotel und stehle den Autoschlüssel von eurem Gegner”. Nach einer Stealth-Mission und einer kleinen Bar-Schlägerei folgt die Flucht zunächst zu Fuß, dann mit dem schicken Rennwagen durch die Nacht. So oder so ähnlich könnte eine Szenerie eines solchen Genre-Crossovers aussehen und hier könnte man auch noch weitaus mehr herausholen und eine spannende Geschichte drum herum spinnen. Zwei Genre-Elemente die meiner Meinung nach nicht besser passen könnten und hervorragend harmonieren würden.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Releases Games Febriar 2018

Die interessantesten Games der kommenden Woche: 12. bis 18. Februar

Die kommende Februar Woche hat einiges zu bieten, denn sie ist vollgepackt mit interessanten Games. ...