E3 Events PC Playstation Playstation 4 Xbox Xbox One

Tom Clancys Ghost Recon Wildlands – Vorstellung

16. Juni 2015
Marco Mohr

author:

Tom Clancys Ghost Recon Wildlands – Vorstellung

Wie gewohnt gab es zum Ende der Pressekonferenz von Ubisoft auf der E3 wieder einmal ein „One-more-Thing“, diesmal handelt es sich um Tom Clancys Ghost Recon Wildlands.

Dabei handelt es sich um ein Militär-Sooter, den man entweder alleine oder zu viert im Koop bewältigen kann. Tom Clancys Ghost Recon Wildlands besitzt eine offene Spielwelt, welche in Bolivien angesiedelt sein soll. Mit Hunderten von Dörfern soll es hierbei sich laut Ubisoft sogar um ihre bisher größte Spielwiese handeln.

Dem Spieler bleibt es überlassen, wie er gegen das dort herrschende Drogenkartell The Santa Blanca vorgehen möchte. So könnte man leise vorgehen, Gegner ablenken oder einfach mit dem Kopf durch die Wand rennen und alles kaputt schießen. Wie auch immer sich der Spieler entscheidet, so sollen seine Aktionen sich dynamisch auf die Welt auswirken.

Tom Clancys Ghost Recon wird für PC, XBox One und PS4 erscheinen. Ein Releasetermin steht noch nicht fest.