News PC

This War of Mine War Child Charity DLC mit drei Kaufpreisen

9. März 2015

author:

This War of Mine War Child Charity DLC mit drei Kaufpreisen

This War of Mine der 11bit Studios war einer der großen Hits in der Indie-Szene für 2014. Vor kurzem haben die Jungs erst den Preis als Publikumsliebling auf dem Independent Game Festival 2014 abgestaubt und nun erscheint schon ihr erster DLC zu This War of Mine.

Der War Child Charity DLC enthält keine echten Inhalte oder Erweiterungen zum Spiel, sondern beinhaltet einzigartige Kunstwerke von bekannten Straßenkünstlern.

Die Kunstwerke selbst sind an verschiedenen Standorten im Spiel eingebaut und zeigen die Situationen von Menschen im Krieg und die Ausprägungen der Menschlichkeit von Personen, die sich in Kriegsgebieten befinden. Sämtliche Bilder können nach ihrem Fund im Spiel in einer separaten Galerie noch einmal angesehen werden.

This War of Mine War Child DLC

Berühmte Künstler sind dabei unter anderem M-City, Gabriel „Specter“ Reese, SeaCreative, Emir Cerimovic, Fauxreel und Mateusz Waluś.

100 Prozent der Einnahmen aus dem This War of Mine War Child Charity DLC werden dabei an die Wohltätigkeitsorganisation War Child gespendet, die Kinder in Kriegsgebieten beschützt und unterstützt, damit diese ein normales Leben führen können.

Den DLC gibt es in den Preisstufen 0,99 Euro, 9,99 Euro und 19,99 Euro. Dabei enthalten alle drei Stufen die gleichen Inhalte und unterscheiden sich nur in der Höhe der Spende.

 

André startete sein Spielerdasein zu Zeiten des ersten Commodore 64. Grund der Sucht war das Actionspiel Loadrunner. Seitdem treibt er in verschiedenen Spielecommunities sein Unwesen. Nach Stationen bei Deutschlands kranker Horde in Counterstrike 1.6 ging es über das Browserspiel GalaxyNetwork, wo er später als GameMaster tätig war, zum Suchtspiel World of Warcraft. Hier durfte er sich bei der deutschen Gilde Affenjungs INC voll austoben.