Home » Artikel » Reviews » The Wolf Among Us: A Crooked Mile – Review
The Wolf Among Us

The Wolf Among Us: A Crooked Mile – Review

The Wolf Among Us: A Crooked MileThe Wolf Among Us des Entwicklers Telltale Games geht in die dritte Runde. Während die letzte Episode, Smoke and Mirrors, mit ordentlicher Verspätung erschienen ist, fährt man mit der dritten Episode wieder nach Plan. Wie es mit der Geschichten um Bigby weiter geht, erfahrt ihr in unserer Review zur dritten Episode A Crooked Mile.

Der Wolf geht in Runde drei

A Crooked Mile fängt ziemlich genau da an, wo Smoke and Mirrors aufgehört hat. Wer sich kurz auf den aktuellen Stand der Story bringen will, schaut sich den folgenden Trailer an. Wer das wegen potentieller Spoiler nicht tun möchte, oder sowieso up to date ist, überspringt ihn einfach.

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=mHFm2XfQ_k0″ hd=“1″ rel=“0″]

Der letzten Episode hat man durchaus angemerkt, dass es bei der Entwicklung Probleme gegeben hat. Über die genauen Details hat Telltale Games sich ausgeschwiegen, jedoch kann man annehmen, dass es keine technische Probleme waren. Wahrscheinlich gab es eher Unstimmigkeiten beim Storywriting, was man der Episode angemerkt hat. Insgesamt wirkte sie überhastet und dadurch auch unfokussiert.

Da ist man durchaus erfreut, dass die Weichen für den Start der dritten Episode gut gestellt und auch relativ simpel sind. Es gibt einen klaren Hauptverdächtigen und damit auch ein klares Ziel. Natürlich schwebt im Hintergrund immer das Schwert der Unwissenheit. Ist wirklich alles so simpel, wie es auf den ersten Blick scheint oder folgt man nur diversen Nebelkerzen? Bei diesen Fragen entfaltet The Wolf Among Us seine größten Stärken. Da sich das Spiel stark an Noir-Geschichten orientiert, sollte das auch keine zu große Überraschung sein.

The Wolf Among Us: A Crooked Mile

Wolf Noir

Die Grundstimmung von A Crooked Mile ist bis jetzt die düsterste, die wir in dieser Season erleben und wird im Verlauf der Episode düsterer und düsterer. Neben der angesprochenen Stimmung kann die Episode auch mit einigen neuen Charakteren punkten. Leider haut einen, bis auf eine Ausnahme, kein Charakter aus den Socken und hier zeigt sich dann auch ein Schwachpunkt von The Wolf Among Us: Letztendlich führt man zu viele Charaktere ein, mit denen man zu wenig zu tun hat und die deshalb auch eher schwach wirken. Klar, dass man hier eine gute Portion Fanservice betreibt, aber weniger und dafür stärker gezeichnete Charaktere wären durchaus angebracht. Hier muss man nicht nach The Walking Dead schielen, da schon ein konzentrierter Blick auf einzelne Charaktere in The Wolf Among Us selbst genügt. Wer einen kurzen Blick in das Book of Fables im Hauptmenü des Spiels wirft, wird eine nahezu erschreckende Anzahl an Charakteren zählen. Leider hat man mit den meisten dieser Charaktere zu wenig zu tun.

The Wolf Among Us: A Crooked Mile

Der wohlerzogene Wolf wird kein Lamm.

Vergessen darf man allerdings nicht, dass A Crooked Mile auch vieles richtig macht. Die Story wirkt kompakter und zielgerichteter, es gibt endlich wieder etwas Detektivarbeit zu erledigen und man wechselt wieder öfters den Schauplatz. Zwar wirkt der künstliche Zeitdruck bei der Jagd auf unseren Hauptverdächtigen relativ konstruiert. Allerdings konnte die Jagd selbst doch überzeugen. Hinzu kommen die bereits bekannten verschiedenen Möglichkeiten, wie man mit bestimmten Situationen umgehen möchte. Hier merkt man, dass Telltale mit The Walking Dead in diesem Bereich viel Erfahrung gesammelt hat. Entsprechend macht den Damen und Herren hier auch auch keiner mehr etwas vor. In den Bereichen Grafik und Sound bewegt sich The Wolf Among Us auf gewohnt hohem Niveau. Die Synchronsprecher leisten ausgezeichnete Arbeit, der Soundtrack unterstreicht die Atmosphäre und stilistisch ist die Grafik ein absoluter Volltreffer. Wer The Walking Dead gespielt hat, kann sich erneut auf eine kleine Überraschung in Sachen Synchronsprecher freuen.

 

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Unbox: Newbie’s Adventure

Review: Unbox: Newbie’s Adventure – Der harte Alltag eines Kartons!

Ihr wolltet schon immer mal erfahren, was ein Paket auf dem Weg zu euch nach ...