Home » News » The Witcher 3 – Riesiger Leak verrät viele Details
The Witcher 3: Wild Hunt

The Witcher 3 – Riesiger Leak verrät viele Details

Ein umfassender Leak verrät viele neue Details zu The Witcher 3. Die Dokumente fanden Ihren Weg vom Google Drive Account eines CD Projekt RED Mitarbeiters ins Internet. Sie verraten unter anderem, welche Features die Konsolenversionen des Spiels bieten, was wir von der Spielwelt erwarten können und geben Details über die Enden des Titels preis.

Wie die amerikanische Seite dualshockers.com berichtet, wurden zahlreiche Design Dokumente vom Google Drive Account eines CD Projekt RED – Entwicklers entwendet. Diese Daten enthalten viele pikante Details zum kommenden Mega-Rollenspiel. Wir werden die Leaks hier anreißen, versuchen sie euch aber spoilerfrei wiederzugeben. Solltet ihr allerdings keine einzige Info zum Spiel vorab wollen, dann lest ab hier bitte nicht weiter.

  • Die PS4-Version von The Witcher 3 wird wahrscheinlich die Lightbar des DualShock 4 – Controllers unterstützen, weitere Features könnten ebenfalls supportet werden.
  • Die Xbox One – Version des Spiels kommt mit Kinect Voice Commands und SmartGlass Unterstützung
  • Die Konsolen erhalten Social Media Unterstützung
  • Schon seit Februar diesen Jahres ist The Witcher 3 komplett spielbar. Sowohl auf den Konsolen, als auch auf dem PC.
  • The Witcher 3 wird fünf Areale bieten: Das Prolog-Areal, die Inselgruppe Skellige, Novigrad, No Man’s Land und ein weiterer Ort, den wir bereits in einem der vorherigen Teile besucht haben.
  • Es wird 95 verschiedene NPCs geben, darunter Barden, Bürger, Adelige, reiche Bürger, arme Bürger, Seeleute, Elfen, Scoiatael, Fisstech Händler und andere.
  • Es gibt zahlreiche Variationen der NPCs, sowohl männliche, als auch weibliche.
  • Es werden in den Dokumenten 64 verschiedene Monsterarten genannt
  • Im Spiel gibt es mindestens 174 Musik-Tracks
  • Man wird 33 Bücher einsammeln können.
  • Sex wird ein weiteres Mal nicht zu kurz kommen: Es gibt eine „Brust-Physik“!
  • Die Inselgruppe Skellige hat eine Größe von 64 Quadratkilometern, Novigrad und das No Man’s Land sollen noch wesentlich größer ausfallen.
  • Skellige, Novigrad und No Man’s Land stellen die drei Hauptareale in The Witcher 3 dar.
  • Der Leak enthält einige Bilder, die wir für euch in der Galerie weiter unten gesammelt haben.

Die Leaks, die euch das Spiel im Vorfeld verderben könnten, haben wir aus dieser Liste ausgespart. Außerdem enthielten die veröffentlichten Dokumente die oben schon erwähnte Karte der Insel Ard Skellige. Diese ist die Hauptinsel des ganzen Archipels. Auf der Karte findet ihr die Point of Interests (POIs), die anzeigen, wo auf der Insel sich interessante Orte befinden.

Freut ihr euch auf The Witcher 3? Wir finden, die neuen Daten machen das Spiel noch eine ganze Ecke beeindruckender, als es alle bisherigen offiziellen Informationen schon getan haben. Für alle, die ihn noch nicht kennen, haben wir unterhalb dieser Zeilen noch einmal den offiziellen deutschen Trailer zu The Witcher 3 von der E3 2014 für euch:

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=cAS-kog72Oo“ fs=“1″ hd=“1″]

 

Über Matthias Holtmann

Matthias. Zocker seit den frühen Neunzigern, Schreiberling seit 2003. Bei Gameplane.de für die Kontrolle des wilden Redaktionshaufens mitverantwortlich. Er saugt alles auf, was irgendwie mit Spielen zu tun hat und schließt es in dem extra dafür eingerichteten Brain-Tresor ein. Egal ob Indies, AAA-Titel oder Casual-Schrott: Perlen gibt es für ihn in jedem Genre.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

Star Ocean 5: Integrity and Faithlessness

Star Ocean 5: Intergrity and Faithlessness – Neue Trailer

Zu Star Ocean 5: Intergrity and Faithlessness gibt es vier neue Trailer zu begutachten. Unter ...