News Nintendo Switch Wii U

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Unterschiede zwischen Wii U und Switch-Version

18. Januar 2017
Nicole Wetzel

author:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Unterschiede zwischen Wii U und Switch-Version

Derweil ist es bekannt das The Legend of Zelda: Breath of the Wild sowohl für Nintendo Switch als auch für Wii U erscheinen wird. Und nun sind auch die Unterschiede der beiden Fassungen bekannt, wie Nintendo gegenüber IGN verrät.

Beide werden eine Framerate von 30FPS bieten. Die Switch-Version wird es am TV allerdings auf 900p bringen, während die Wii U es nur auf 720p schafft. Zudem soll es Unterschiede im Sound geben, denn die Soundkulisse soll bei der Switch-Fassung besser sein. So soll sich Wind, Wasser, Grass etc. realistischer anhören und das Open-Air-Feeling mehr unterstützen als es bei der Wii U der Fall ist.

Außerdem sind ein paar Icons unterschiedlich. Hinzukommt, dass die Wii U-Version vor dem Start des Spiels, einen 3GB-Patch zwingend benötigt. Ihr braucht also den nötigen Speicherplatz. Zu guter Letzt, die Special Edition sowie die Master Edition von Links neuem Abenteuer wird es ausschließlich für die Nintendo Switch geben.

Der Ingame-Content wird bei beiden Versionen identisch sein, genau wie der Release. Denn The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird sowohl für Switch als auch Wii U am 3. März 2017 erscheinen.

Nicole Wetzel

Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren fand sie sich vor einer SNES wieder und wuchs somit mit Yoshis's Island und Donkey Kong Country auf. Seither sind Videospiele ihre große Leidenschaft und nicht mehr für sie wegzudenken. Später wurde sie nicht nur von Nintendo sondern auch von der Playstation geprägt, weswegen sich ihr Spektrum um etliche Genre erweiterte.