Home » News » The Legend of Zelda: A Link to the Past – Der SNES Klassiker mit Unreal Engine 4
a link to the past

The Legend of Zelda: A Link to the Past – Der SNES Klassiker mit Unreal Engine 4

The Legend of Zelda: A Link to the Past dürfte für die meisten Spieler vor allem eines sein: eine wunderschöne Erinnerung. Nun hat der Youtuber CryZENx, der bereits diverse andere Zelda Titel in ein anderes Gewand steckte, mal wieder sein Talent bewiesen und zeigt uns erneut, wie ein großartiges altes Spiel mit der heutigen Technik aussehen könnte. Das Ergebnis ist beeindruckend und dürfte den ein oder anderen in alten Erinnerungen schwelgen lassen. Doch seht selbst:

Als offizielles Remake erschien 2013 bereits The Legend of Zelda: A Link Between Worlds für den Nintendo 3DS, welches von der Presse und den Spielern hochgelobt wurde.

Über Tim Horstmann

Tim Horstmann
Seine Leidenschaft für Videospiele, entdeckte Tim bereits in seiner frühesten Kindheit, denn seit Vater hatte damals einen C64 auf dem Dachboden stehen, auf dem er viele Stunden ganz in seine eigenen Welten eintauchen konnte. Die erste Konsole kam bald und es war um ihn geschehen. Tim entdeckte seine große Liebe für japanische Rollenspiele, welche er bis heute nur so verschlingt. Am PC interessiert er sich hauptsächlich für westliche Rollenspiele. Doch auch den anderen Genres ist er nicht abgeneigt und spielt alles was eine gute Story bietet, oder kreativ ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

Doom Title

Review: Doom – Warum schickst du mich in die Hölle?

Nach der Überschrift haben wir jetzt alle Wolfgang Petry im Kopf und können uns thematisch ...