Home » News » The Last of Us: Remastered – Naughty Dog kämpft um jeden Frame
The Last of Us: Remastered

The Last of Us: Remastered – Naughty Dog kämpft um jeden Frame

The Last Of Us: Remastered

Naughty Dog sind derzeit dabei, die Arbeiten an The Last of Us: Remastered für die PS4 abzuschließen. Dabei arbeitet man gerade mit Hochdruck daran, das Spiel konstant mit mindestens 60 Bildern in der Sekunde darstellen zu können.

Der Release von The Last of Us: Remastered soll schon am 29. Juli erfolgen. Insofern ist verständlich, mit welchem Druck Naughty Dog daran arbeitet, auch die letzten Fehler zu eliminieren, die die Performance des Spiels derzeit noch drücken. So schrieb Christian Gyrling von Naughty Dog über twitter:

„Nach 4 Tagen Wühlen in CPU/GPU Spuren habe ich endlich herausgefunden, was uns ausgebremst hat. Auf zum nächsten Performance Bug! #TheLastOfUs #PS4“

Schon vor einigen Tagen hatte Neil Drukman, Creative Director von The Last Of Us: Remastered gesagt, dass das Remake des Spiels für die PS4 die absolute Hölle sei. Demnach habe man sich fest vorgenommen, das Spiel in 1080p bei 60fps zum Laufen zu bringen. Er gestand aber gleichzeitig ein, dass es sehr harte Arbeit sei, dieses Ziel auch zu erreichen.

Man mag denken, dass bei einem Last-Gen Titel, der auf die aktuelle Konsole portiert wird, FullHD und 60 Bilder pro Sekunde kein Problem sein sollten. Naughty Dog tut hier allerdings mehr, als nur die Auflösung hochzuschrauben. So wurden die Charaktermodelle beispielsweise in der Polygonanzahl teilweise mehr als verdoppelt, die Texturen lösen nun wesentlich höher auf und viele neue Effekte schafften den Weg in die aufgehübschte Version.

Es ist Naughty Dog sehr zu wünschen, dass sie es schaffen, den eigenen hohen Anforderungen gerecht zu werden. Wenn man sich allerdings anschaut, was das Studio mit Uncharted 4: A Thief’s End an grafischer Leistung zu vollbringen vermag, dann sind wir mehr als zuversichtlich, dass es mit den letzten Optimierungen bis zum Release des Spiels klappt.

Hier noch einmal der E3 Trailer zu The Last of Us: Remastered. Doch Vorsicht: Der kurze Film enthält erhebliche Spoiler! Solltet ihr das Original auf der PS3 also noch nicht durch gespielt haben und euch keine Spielszenen vorab zeigen lassen wollt, dann schaut dieses Video bitte nicht an! Alle anderen können sich zurücklehnen und den Trailer genießen:

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=AaOWRvmtEFQ“ fs=“1″ hd=“1″]

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Final Fantasy 9

Final Fantasy 9 – Erscheint für Playstation 4

Manchmal lassen uns Entwickler und Publisher wochenlang im Dunkeln und verraten nicht, wann ihr Spiel ...