News PC

The Elder Scrolls: Legends – Strategisches Kartenspiel zur Rollenspiel-Serie veröffentlicht

31. Mai 2017

The Elder Scrolls: Legends – Strategisches Kartenspiel zur Rollenspiel-Serie veröffentlicht

Seit heute könnt ihr auf Steam das strategische Kartenspiel zur legendären Open-World-RPG-Serie erwerben: The Elder Scrolls: Legends.

Nach dem fulminanten Erfolg von Blizzards Hearthstone scheinen Kartenspiele zu diversen Fantasy-Universen allerorts aus dem Boden zu schießen. Auch die The Witcher-Serie hat sich dem Trend angeschlossen und liefert mit Gwent einen Ableger des gleichen Genres. Während sich dieses allerdings noch in der Closed-Beta-Phase befindet, ist das Team von Bethesda CD Projekt einen Schritt voraus. The Elder Scrolls: Legends ist bereits seit März 2017 verfügbar und nun auch endlich bei Steam.

In The Elder Scrolls: Legends erwartet euch ein typisches, rundenbasiertes Kartenspiel, in dem zwei Spieler gegeneinander antreten. Um zu gewinnen, muss man seine Karten strategisch geschickt einsetzen. Außerdem müsst ihr mit eurem Magicka haushalten, was den Manakristallen in Hearthstone entspricht. Auch sonst gibt es einige Parallelen. Der einzige tiefgreifende Unterschied: Es gibt hier ein Wiedersehen mit allen möglichen Kreaturen, Charakteren und Story-Elementen aus dem The Elder Scrolls-Universum.

Katharina Trautvetter

Eva Maria Katharina aka Kalle, online als Lethaya unterwegs hat nicht nur viele Namen, sondern mindestens genauso viele Interessen. Wenn sie nicht gerade am PC ihrer Leidenschaften für's Zocken und Schreiben frönt, haut sie am Klavier in die Tasten, chillt auf der Couch und guckt Serien oder Filme, hört Musik oder liest (meistens für die Promotion - natürlich über Games - oder Fantasy). Auch draußen ist sie viel unterwegs, trifft sich mit Freunden, geht Joggen, probiert sich in diversen anderen Sportarten oder bummelt durch die Welt.