Home » News » The Division – Verkaufsrekord im Vereinigten Königreich
The Division

The Division – Verkaufsrekord im Vereinigten Königreich

Dass Tom Clancy’s The Division Ubisofts neues Zugpferd für Anfang 2016 sein würde, hat keiner bezweifelt. Eine Bestätigung dafür ist eine Analyse von GFK Chart-Track. Demnach soll The Division in Großbritannien den seit elf Jahren bestehenden Rekord von Gran Turismo 4 aus dem Jahre 2005 für das meistverkaufte Spiel im ersten Quartal gebrochen haben. Das besondere an dieser Meldung ist, dass diese schon eine Woche nach dem Release des Spiels verkündet wurde.

Erst letzte Woche hat Ubisoft bekanntgegeben, dass The Division das meistverkaufte Spiel am ersten Tag nach dem Release sei. In Anbetracht der dreißig jährigen Geschichte Ubisofts und den in diesem Falle Konkurrenztiteln der Assassins Creed Reihe durchaus eine Leistung. Daher ist es auch keine Überraschung, dass The Division auch Far Cry Primal aus dem gleichen Hause von Platz eins der Verkaufscharts gestoßen hat. Genaue Verkaufszahlen wurden allerdings nicht veröffentlicht.

Damit hat Ubisoft momentan drei Titel in den Top Ten von Großbritanniens Verkaufscharts. Rainbow Six Siege ist ein wenig abgeschlagen auf dem zehnten Platz vorzufinden.

Der Rekordtitel ist seit dem 8. März erhältlich für PC, PS4 und Xbox One.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant!

Dreadnought

Dreadnought – Nächstes Jahr auch für PlayStation

Mit Dreadnought hatte ich schon auf der diesjährigen gamescom ausgesprochen viel Spaß. Man wählt eine Klasse von der kleinen ...