News Nintendo Switch

Super Mario Odyssey – Cappy übernimmt Kettenhund

21. Juni 2017
Nicole Wetzel

author:

Super Mario Odyssey – Cappy übernimmt Kettenhund

Bekanntermaßen wird eines der neuen Features in Super Mario Odyssey die Mütze Cappy sein. Mario wird die Mütze werfen können und sie so zum Angriff nutzen können, aber auch Münzen einsammeln, sie als Sprungplattform benutzen und sogar die Kontrolle von Objekten und gar Lebewesen übernehmen können.

Sobald ihr die Kontrolle von einem Objekt oder einem Lebewesen übernommen habt, könnt ihr nicht nur dieses steuern, sondern auch dessen Fähigkeit benutzen. So können euch beispielsweise neue Wege eröffnet werden, wie Nintendo nun anhand des Kettenhunds präsentiert.

Via Twitter hat Nintendo ein neues, kleines Gif veröffentlicht, bei dem Mario, mithilfe Cappy, die Kontrolle eines Kettenhundes übernimmt. Mithilfe der Fähigkeit des Kettenhundes, ist es nun möglich brüchige Wände einzureißen. Noch mehr Gameplay-Material präsentierte Nintendo im Rahmen der E3, dort bekamen wir nicht nur einen guten Einblick in ein paar Welten, sondern auch dort konnten wir Cappy in Aktion sehen.

Neben einem Koop-Multiplayer hat Nintendo auch drei neue Amiibos zu Super Mario Odyssey angekündigt. Erscheinen wird der Titel am 27. Oktober 2017 für Switch.

Nicole Wetzel

Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren fand sie sich vor einer SNES wieder und wuchs somit mit Yoshis's Island und Donkey Kong Country auf. Seither sind Videospiele ihre große Leidenschaft und nicht mehr für sie wegzudenken. Später wurde sie nicht nur von Nintendo sondern auch von der Playstation geprägt, weswegen sich ihr Spektrum um etliche Genre erweiterte.