Home » News » Stardew Valley – Spieler wirken der Piraterie entgegen
2016-03-06_00002

Stardew Valley – Spieler wirken der Piraterie entgegen

Stardew Valley ist der Überraschungshit mit dem wohl niemand gerechnet hat. Am vergangenen Wochenende gehörte das Spiel zu einem der meistgespielten Titel, mit einer Höchstzahl von 60.000 Spielern. Verkaufen konnte sich das Spiel bereits über 260.000 mal und besitzt dementsprechend eine ziemlich stolze Fanbase.

Doch das besondere kommt erst noch. In Reddit, bieten einige Spieler, denjenigen die Stardew Valley illegal erworben haben an, Ihnen einen Originalversion zu kaufen, um so gegen Raubkopien vorzugehen. Eine Aktion die vielleicht auch bei anderen Titeln Anwendung finden könnte und den ein, oder anderen Software Piraten zum guten bekehrt.

Möglicherweise sind nicht alle User die sich darauf melden werden, Besitzer einer illegalen Kopie, aber darum geht es hier auch nicht.

Über Tim Horstmann

Tim Horstmann
Seine Leidenschaft für Videospiele, entdeckte Tim bereits in seiner frühesten Kindheit, denn seit Vater hatte damals einen C64 auf dem Dachboden stehen, auf dem er viele Stunden ganz in seine eigenen Welten eintauchen konnte. Die erste Konsole kam bald und es war um ihn geschehen. Tim entdeckte seine große Liebe für japanische Rollenspiele, welche er bis heute nur so verschlingt. Am PC interessiert er sich hauptsächlich für westliche Rollenspiele. Doch auch den anderen Genres ist er nicht abgeneigt und spielt alles was eine gute Story bietet, oder kreativ ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

No Man's Sky

No Man’s Sky – Geteilte Meinungen über Rückgabe

An No Man’s Sky scheiden sich seit Release die Geister. Für die einen ist es ...