Home » News » Star Wars Battlefront – Todesstern und mehr
Star Wars Battlefront

Star Wars Battlefront – Todesstern und mehr

Vor Kurzem konnten wir bereits erfahren, dass bald neue Inhalte für Star Wars Battlefront verfügbar sein werden. Jetzt gibt es konkrete Details zu den künftigen DLC-Vorhaben, wie Dice auf der offiziellen Seite mitgeteilt hat.

Die folgenden Erweiterungen sind im Season Pass enthalten oder können einzeln nachgekauft werden:

  • Star Wars™ Battlefront™ Outer Rim (März 2016) – Kämpft in den Fabriken auf Sullust und bahnt euch einen Weg durch den Palast von Jabba dem Hutten auf Tatooine.
  • Star Wars™ Battlefront™ Bespin (Sommer 2016) – In diesem actiongeladenen Abenteuer in der Wolkenstadt Bespin heißt es jagen oder gejagt werden.
  • Star Wars™ Battlefront™ Todesstern (Herbst 2016) – Das ist kein Mond! Einer der legendärsten Schauplätze des Star Wars-Universums feiert sein Debüt in Star Wars Battlefront.
  • Star Wars™ Battlefront™ Erweiterungspack 4 – Titel TBA (Anfang 2017) – Wir werden in den kommenden Monaten weitere Informationen über dieses aufregende neue Erweiterungspack veröffentlichen.

Auch zu den kostenlosen Inhalten hat man sich geäußert. So wird es im Februar eine neue Überlebensmission samt Multiplayerkarten auf Hoth geben. Damit wird es auch möglich sein, den neuen Spielmodus „Wendepunkt“, der mit der „Battle of Jakku“-Erweiterung seinen Weg ins Spiel fand, auf allen anderen Karten zu spielen, bei denen bisher schon Kampfläufer-Angriff und Vorherrschaft verfügbar ist.

Star Wars Battlefront

Im März gibt es dann neues Futter für Ewok-Freunde: Mit einer neuen Endor-Karte können im dichten Wald die oben genannten Spielmodi erlebt werden. Neben einem weiteren Schlachtfeld auf Tatooine kann man dann auch Prinzessin Leia in einem neuen Kostüm bewundern.

Darüber hinaus gibt es heute ein neues Inhaltsupdate:

  • Die Tatooine-Überlebenskarte unterstützt jetzt unter dem Namen „Räuberlager“ die Multiplayer-Modi Gefecht, Droidenalarm, Abwurfzone, Heldenjagd und Helden vs. Schurken.
  • Neue Hoth-Outfits für Luke Skywalker und Han Solo für alle Fans, die diese Charaktere auf Hoth spielen. Die Outfits wurden von unseren Fans im Dezember im Rahmen der Community-Mission „Helden-Festtage“ freigeschaltet.
  • Die Erstellung von Privatspielen, die das Spielen mit Freunden deutlich erleichtern.
  • Tägliche Herausforderungen und Community-Events. Bei diesen arbeitet die Community gemeinsam an bestimmten Zielen und Aufgaben, wodurch das Sammeln von Credits und die Freischaltung neuer Objekte beschleunigt wird. In den nächsten Tagen werden wir weitere Informationen zu den Community-Events und täglichen Herausforderungen veröffentlichen.
  • Und natürlich haben wir das Balancing einiger Waffen und Multiplayer-Modi optimiert.

Es lohnt sich also noch einmal das Lichtschwert oder den Blaster zu schnappen und sich in den Kampf zu stürzen.

Über Daniel Martin

Daniel Martin
Irgendwo zwischen Game Boy und NES hat Daniel Mitte der 90er den PC entdeckt und beschäftigt sich bis heute noch damit. Zwar geht er häufiger mit einer PS4 fremd, kehrt am Ende des Tages jedoch immer zum geliebten PC zurück, wo er sich auch für Klassiker begeistern kann. Und wenn mal gar nichts los ist, verschwindet er unter einer Oculus Rift und taucht in die virtuelle Realität ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

Overwatch

Overwatch – Patch 1.05 jetzt live!

Das Warten hat ein Ende: Nachdem wir auf der PC-PTR bereits unter anderem den Ranked ...