News

STALKER: Lost Alpha – Release gescheitert

27. April 2014

author:

STALKER: Lost Alpha – Release gescheitert

Die geplante Veröffentlichung der kostenlosen Stalker Standalone-Mod: Lost Alpha ist am gestrigen Samstag gescheitert. Gleichzeitig kämpft das ungarische Entwicklerteam Dezowave derzeit mit einer Möglichkeit, das Spiel für die Öffentlichkeit bereitzustellen. stalker02

Bisherige Versuche, die Modifikation auf moddb.com hochzuladen, sind nicht von Erfolg gekrönt. Zusätzlich zum Direktdownload wird daran gearbeitet, das Spiel über Torrents zu verbreiten. Eigentlich ist die Veröffentlichung noch nicht geplant gewesen. Dezowave hat im vergangenen Jahr sogar einen Vertrag mit den ursprünglichen Stalker-Entwicklern GSC Game World unterschrieben.

lost alpha 01Der Vertrag beinhaltete, dass Stalker: Lost Alpha, wenn es die vorgegebenen Qualitäts- und Rahmenbedinungen erfülle, als offizielle Stalker-Erweiterung geführt werden kann. Durch einen Beta-Tester ist allerdings die unfertige Version geleakt worden, sodass Dezowave keine andere Möglichkeit hatte, das Spiel früher als geplant zur Verfügung zu stellen.

Somit kann man, wenn man es denn die nächste Zeit downloaden kann, das Spiel als Early-Access ansehen. Wie viele andere Spieler sind wir gespannt, wann es nun endlich zum Download bereit steht. Derweil müssen wir uns mit dem schon bereitgestellten Lost Alpha Handbuch und dem Soundtrack zufrieden geben.

Und hier für euch der Stalker: Lost Alpha Trailer.

[youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=sjh8sjkKR40″ autohide=“1″ hd=“1″ rel=“0″ showsearch=“0″ showinfo=“0″]

Schon vor Langem begann Ronnys Dasein in der Welt der Computerspiele. Anfang der 90er Jahre nannte er einen nagelneuen 486er sein Eigen. Als dann Dune 2 erschien, tauchte er erstmals in die Welt der Echtzeit-Strategiespiele ein. Später folgten dann Warcraft und Command & Conquer. Mit Baldur’s Gate sammelte er die ersten Erfahrungen im Bereich der Rollenspiele. 1997 trat er mit Meridian 59 sein erstes MMORPG an.