News

Spezial: Gamer-Tattoos – schmerzliche Liebe!

2. Mai 2014
Marcel Matz

author:

Spezial: Gamer-Tattoos – schmerzliche Liebe!

Tattoos können echt toll aussehen, wenn es nicht so verdammt weh tun würde. Jedoch ertragen immer mehr Menschen die Schmerzen, um sich ein Motiv Ihrer Wahl tätowieren zu lassen. Auch Spiele-bezogene Motive schaffen es immer öfter auf Arme, Beine, Rücken und andere Körperteile des Menschen. Welches dieser Tattoos gefällt euch am besten, und welche Tattoos würdet Ihr euch selbst stechen lassen? 

[doptg id=“1″]

Bildquellen: Tumblr / Pinterest

Marcel Matz

Marcel ist ein sehr kritischer Spieler. Er hält nicht viel von Hypespielen à la Assassin’s Creed, Final Fantasy oder Uncharted und dreht auch lieber eine entspannte Runde in Morrowind als im überladenen Skyrim. Insgesamt bezeichnet er sich als eher traditionellen Typ und kann mit einem Bud Spencer Film oder einem Casual Game schlichtweg mehr anfangen als mit einer Effektexplosion in Iron Man.