News

Smite: Neuer Spielmodus Siege und Gottheit Osiris

11. Mai 2014

author:

Smite: Neuer Spielmodus Siege und Gottheit Osiris

Im neuesten Patch zum MOBA Smite der Hi-Rez Studios, erwartet uns neben einem neuen Spielmodus Siege auch noch der neue Gott Osiris.

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=BnQa29eLKic“ autohide=“0″ fs=“1″ hd=“1″]

Im neuen Spielmodus kämpfen sich Diener und Spieler über zwei identische Wege zur gegnerischen Basis. Zusätzlich erscheinen auf den Wegen sogenannte Belagerungswaffen, deren Schaden höher als bei den normalen Dienern ist und die Türme vor allem Anderen angreifen.

Dabei gibt es zwei Wege diese Belagerungswaffen ins Spiel zu bringen. Für jeden Diener der getötet wird, bekommt ein Team einen Punkt. Jeder getötete Held bringt insgesamt fünf Punkte und ein Dschungelcamp sogar neun Punkte. Hat ein Team nun 100 Punkte angesammelt, wird eine Belagerungswaffe erscheinen. Als zusätzliche Option erscheint in der Mitte der Karte eine silberne Harpyie. Wird sie getötet, bekommt das tötende Team eine zusätzliche Belagerungsmaschine. Über ein Portal in der eigenen Basis können sich Spieler jederzeit zu ihrer Belagerungsmaschine teleportieren.

Neben dem neuen Spielmodus hat auch Osiris in Smite Einzug gehalten.

Osiris in Smite

Osiris ist der ägyptische Gott des Totenreiches und tritt in Smite als Krieger auf.

Er verfügt über folgende Fähigkeiten:

  • Fragmented (passiv): Wenn Osiris mit einer Fähigkeit trifft, verliert er ein Fragment seines Körpers. Für jedes fehlende Fragment erlangt er 2% Reduzierung für eigehenden physischen Schaden. Zusätzlich sind je 4% des Schadens und der Heilung an die Fragmente gekoppelt.
  • Sickle Strike: Osiris wirft seine Sichel. Sie trifft den ersten Gegner in der Flugbahn, verursacht Schaden und reduziert die Bewegung um 20%
  • Spirit Flail: Osiris schlägt mit seinem Flegel zu, den er mit Energie geladen hat. Getroffene Gegner nehmen Schaden und Osiris gewinnt 20% Geschwindigkeitsbonus. Ist das Ziel bereits von Sickle Strike getroffen, dann gewinnt Osiris doppelte Geschwindigkeit für die doppelte Zeit.
  • Judgement Tether: Osiris bindet seine Gegner mit Bandagen an sich. Pro Sekunde werden ihnen 5% magische und physische Kraft entzogen. Nach Ablauf des Entzugs werden Feinde in Reichweite betäubt.
  • Spirit Rip: Osiris reisst die Seele eines Gegners an sich. Der Gegner ist für kurze Zeit festgewurzelt und kann nicht geheilt werden. Zusätzlich wird viel Schaden am Gegner verursacht.

 

In diesem Video von Smite seht ihr Osiris in Aktion. Sein passives Talent wurde nach dem Video noch einmal abgeändert.

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=g-RDzKoBeiU“ autohide=“0″ fs=“1″ hd=“1″]

André startete sein Spielerdasein zu Zeiten des ersten Commodore 64. Grund der Sucht war das Actionspiel Loadrunner. Seitdem treibt er in verschiedenen Spielecommunities sein Unwesen. Nach Stationen bei Deutschlands kranker Horde in Counterstrike 1.6 ging es über das Browserspiel GalaxyNetwork, wo er später als GameMaster tätig war, zum Suchtspiel World of Warcraft. Hier durfte er sich bei der deutschen Gilde Affenjungs INC voll austoben.