Home » News » Rocket League – Ab 17. Februar für die Xbox One
Rocket League

Rocket League – Ab 17. Februar für die Xbox One

Auch Besitzer einer Microsoft-Konsole kommen bald in den Genuss von Rocket League.

Wie der Hersteller Psyonix nun bekannt gegeben hat, wird das Spiel ab dem 17. Februar auf der Xbox One erhältlich sein und alle Inhalte mitbringen, die auch schon in den bisherigen Versionen enthalten sind. Darüber hinaus soll es jedoch noch exklusive Features geben, wie zum Beispiel spezielle Autos oder Antennen.

Dass zuvor schon alle anderen Plattformen mit dem Spiel bedient wurden, sei jedoch kein Exklusivdeal oder ähnliches. Man habe schlicht nicht die Ressourcen gehabt, um Rocket League auf allen großen Plattformen gleichzeitig zu entwickeln, so der Entwickler.

Den damaligen Announcement-Trailer für die Xbox One könnt ihr hier noch einmal sehen:

Über Daniel Martin

Daniel Martin
Irgendwo zwischen Game Boy und NES hat Daniel Mitte der 90er den PC entdeckt und beschäftigt sich bis heute noch damit. Zwar geht er häufiger mit einer PS4 fremd, kehrt am Ende des Tages jedoch immer zum geliebten PC zurück, wo er sich auch für Klassiker begeistern kann. Und wenn mal gar nichts los ist, verschwindet er unter einer Oculus Rift und taucht in die virtuelle Realität ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

Total War: Warhammer

Total War: Warhammer – Weitere kostenlose Inhalte

Für Total War: Warhammer werden weitere kostenlose Inhalte kommen. Nachdem mit dem Call of Beastman ein kostenpflichtiger ...