Home » Plattformen » Xbox » Xbox One » Rise of the Tomb Raider – Die PC Version verkauft sich hervorragend

Rise of the Tomb Raider – Die PC Version verkauft sich hervorragend

Rise of the Tomb Raider ist mittlerweile seit einem Monat auch für den PC erhältlich. Schon jetzt hat sich der Titel dort dreimal mehr verkauft, als auf den Microsoft Konsolen.

Superdata haben hiezu Verkaufsberichte für den Januar 2016 zusammengefasst, aus denen klar ersichtlich wird, dass das Reboot der Serie sich auf dem PC deutlich größerer Beliebtheit zu erfreuen scheint.

Superdata stellen die Vermutung auf, dass dies zum großen Teil auf den zeitgleichen Release mit Fallout 4 zu schließen ist. Ebenfalls erschien bis auf den neuen Tomb Raider Ableger kein weiterer Blockbuster im Januar. Faktoren, die der PC Version wohl alle in die Hände gespielt haben könnten. Trotz allem scheint Microsoft sehr zufrieden zu sein und ist der Meinung, dass der Titel mit 1 Millionen verkauften Exemplaren auf den Konsolen dennoch gut abgeschnitten hätte.

Ob sich die Playstation 4 Version, die später in diesem Jahr erscheinen wird, ebenso gut schlägt, steht noch in den Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant!

Super Mario Run

Super Mario Run – Internetverbindung wird dauernd benötigt

Super Mario Run erscheint bald und die Nintendo-Fans stehen mit ihren Smartphones schon in den ...