News PC Xbox Xbox One

Rise of the Tomb Raider – Die PC Version verkauft sich hervorragend

26. Februar 2016
Tim Horstmann

author:

Rise of the Tomb Raider – Die PC Version verkauft sich hervorragend

Rise of the Tomb Raider ist mittlerweile seit einem Monat auch für den PC erhältlich. Schon jetzt hat sich der Titel dort dreimal mehr verkauft, als auf den Microsoft Konsolen.

Superdata haben hiezu Verkaufsberichte für den Januar 2016 zusammengefasst, aus denen klar ersichtlich wird, dass das Reboot der Serie sich auf dem PC deutlich größerer Beliebtheit zu erfreuen scheint.

Superdata stellen die Vermutung auf, dass dies zum großen Teil auf den zeitgleichen Release mit Fallout 4 zu schließen ist. Ebenfalls erschien bis auf den neuen Tomb Raider Ableger kein weiterer Blockbuster im Januar. Faktoren, die der PC Version wohl alle in die Hände gespielt haben könnten. Trotz allem scheint Microsoft sehr zufrieden zu sein und ist der Meinung, dass der Titel mit 1 Millionen verkauften Exemplaren auf den Konsolen dennoch gut abgeschnitten hätte.

Ob sich die Playstation 4 Version, die später in diesem Jahr erscheinen wird, ebenso gut schlägt, steht noch in den Sternen.

Tim Horstmann

Seine Leidenschaft für Videospiele, entdeckte Tim bereits in seiner frühesten Kindheit, als er den C64 seines Vaters auf dem Dachboden entdeckte. Die erste eigene Konsole, der gute alte Super Nintendo kam bald und es war um ihn geschehen. Tim entdeckte seine große Liebe für japanische Rollenspiele, welche er bis heute nur so verschlingt. Am PC interessiert er sich hauptsächlich für westliche Rollenspiele. Doch auch den anderen Genres ist er nicht abgeneigt und spielt alles was eine gute Story bietet, oder kreativ ist.