Home » Artikel » Reviews » Review: WWE 2K18 – Spektakel mit Fehlern

Review: WWE 2K18 – Spektakel mit Fehlern

Fazit

Hach, WWE 2K18. Du machst es mir ganz schön schwer. Dieses Jahr hatte ich im Vergleich zu den Jahren zuvor eine Menge Spaß, doch ingesamt gibt es einfach zu viele Sachen, die sich wohl nie ändern werden und einem jedes Jahr aufs neue die Freude versauen. So strotzt 2K18 einfach nur vor Bugs und stellenweise schlechten Grafiken. Das Kontersystem ist nach wie vor grausam und stellenweise muss einfach eine Schippe mehr draufgelegt werden. Durch die gelungenen Neuerungen in diesem Jahr gibt es für Wrestling-Fans jedoch genügend Gründe, um einen Kauf zu rechtfertigen.
WWE 2K18
Dieses Jahr kommt WWE 2K18 mit allerhand gelungenen Verbesserungen daher. Trotzdem gibt es viele Schwächen, was eine höhere Wertung verhindert.
Reader Rating0 Votes0
gelungene neue Kampfstile
spaßiger Karrieremodus
verbesserte Präsentation
unzählige Bugs
Probleme im Online-Modus
Kontersystem nervt
Wrestler stellenweise hässlich
71
Spaßig!
Patrick Kirst hat WWE 2K18 auf dem PC gespielt.
Das Rezensionsexemplar wurde uns freundlicherweise von 2K Games zur Verfügung gestellt.

2 Kommentare

  1. das game braucht ein update. universum ist ein absturzgefahr. man fliegt ewig aus dem game. die ladys sind statisten. managermodus heisst erst ab stufe 4 was man schwer oder garnicht im haupstory schafft zu erreichen. story sowas von eintönig. punkteverteilung lachhaft. server im glory ist ein witz. das game ist noch mit kinderkrankheit. die sollten endlich was dagegen tun. es macht zwar spass aber es muss was geschen

    • Patrick Kirst

      Jap, gebe ich dir Recht. Es fehlt einfach das komplette Polishing – Sei es im Story-Modus, Universe oder sonst wo. Es kommt einem so vor, als ob aus den Spielen zuvor einfach nicht gelernt wird.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Amazon

Amazon Cyber Monday – Deals und Angebote am 21.11.2017

Zweite Runde, neues Glück bei der Schnäppchen-Jagd der Amazon Cyber Monday Woche. Auch am 21. ...