Home » Artikel » Reviews » Review: Unbox: Newbie’s Adventure – Der harte Alltag eines Kartons!

Review: Unbox: Newbie’s Adventure – Der harte Alltag eines Kartons!

Fazit

Dank der unkonventionellen und außergewöhnlichen Sprung- und Laufmechanik hebt sich Unbox: Newbie’s Adventure von anderen Jump’n’Runs ab und bietet dadurch eine tolle Herausforderung für erfahrene Spieler des Genres. Die Welten sind abwechslungsreich und auf den ersten Blick farbenfroh und liebevoll gestaltet. Auf den zweiten Blick fallen allerdings viele unnötige Schönheitsfehler, wie das Aufploppen von Gegenständen, unscharfe weit entfernte Objekte oder unsaubere Schattierungen, auf. Dafür sind die Welten groß, frei begehbar und laden, auch dank der Sammelobjekte, zum Erkunden ein.

Die Musik ist zwar passend und atmosphärisch, auf Dauer allerdings auch etwas nervig. Gut gelungen ist hingegen die Charakter-Individualisierung und die vielen, charmanten Charaktere. Auch die Missionen sind klassisch und gut gestaltet, auch wenn sie leider keine große Abwechslung bieten. Trotzdem bietet die Kampagne von Unbox: Newbie’s Adventure dennoch einige spaßige Spielstunden für Jump’n’Run-Fans. Der Titel macht einiges richtig, vermischt Klassik mit Innovation, hat aber eben auch ein paar Mängel und Dinge, bei denen man Abstriche machen muss. Das macht Unbox: Newbie’s Adventure zu einem ganz passablen Jump’n’Run.

Unbox: Newbie’s Adventure
Unbox: Newbie's Adventure
Unbox: Newbie's Adventure vermischt innovative, außergewöhnliche Bewegungsmechanik mit klassischen Jump'n'Run-Elementen, schwächelt dafür aber in der bei Optik, Musik und Abwechslung.
Reader Rating0 Votes0
innovative, unkonventionelle Steuerungsmechanik, die gut umgesetzt wurde und herausfordert
Charakter-Individualisierung
farbenfrohe, detailreiche, große Umgebungen und abwechslungsreiche Welten
gute Steuerung
viele sammelbare Gegenstände
lokaler Mehrspieler-Modus
wenig Abwechslung und Überraschungen in den Missionen
einige Schönheitsfehler dank aufploppender Gegenstände, unscharfer Hintergründe und unrealistischer Schatten
Kamera nicht immer optimal in engen Räumen
keine Höhen und Tiefen in der Story
große Welten manchmal etwas unübersichtlich
sehr schlechte Fahrzeugsteuerung
kein Online-Multiplayer
64
Ganz passables Jump'n'Run
Nicole Wetzel hat Unbox: Newbie's Adventure auf der Playstation 4 gespielt.
Das Rezensionsexemplar wurde uns freundlicherweise von Headup Games zur Verfügung gestellt.

 

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

WWE 2K18

WWE 2K18 – Neuer Patch im Anmarsch

Nachdem wir uns bereits im Test zu WWE 2K18 über die vielen Bugs beschwert haben, ...