Artikel PC Playstation 4 Reviews Xbox One

Review: Soul Calibur 6 – Der Kampf um Soul Edge geht weiter!

21. Oktober 2018
Nicole Wetzel

author:

Review: Soul Calibur 6 – Der Kampf um Soul Edge geht weiter!

Fazit

Nicole WetzelDer Schwerpunkt liegt natürlich auf der Waage der Seelen, die durch das eigene Charakterlevel, Sidequests, Items und Waffen das gewisse Etwas bietet und so für mehr Herausforderung und Strategie sorgt als die Seelen-Chronik, die sich lediglich auf das Erlebnis der einzelnen Handlungsstränge bezieht. Die Charaktermodelle und die Arenen sowie die Spezialeffekte sehen großartig und detailreich aus. Auch die Artworks in den Visual-Novel-Zwischensequenzen sehen sehr schön aus, ermüden auf Dauer durch die hohe Textlastigkeit der Story und die kaum vorhandenen animierten Zwischensequenzen zur Auflockerung allerdings auch ein wenig.
Die Geschichte ist in Soul Calibur allerdings sowieso nur zweitrangig, da die Reihe schon immer mehr von den hitzigen, eindrucksvollen Kämpfen und vor allem von dem Charakter-Editor, bei dem ihr euch wieder so richtig austoben könnt, lebt. Es macht einfach einen Heidenspaß in die Tasten zu hauen bis die Finger bluten und die Waffen nur so Funken sprühen. Kenner und Liebhaber der Reihe werden sich freuen, endlich wieder in das Universum rund um Soul Edge versinken zu können und sich in ein heißes Gefecht nach dem anderen zu stürzen. Aber auch Neueinsteiger werden sehr gut in das Spiel hineinfinden.

Im Grunde lässt sich sagen: Soul Calibur 6 ist so wie wir es kennen und lieben.

Soul Calibur 6
Soul Calibur 6
Zurück im Kampf um Soul Edge!
Kenner und Fans der Reihe werden sich im altbekannten, actionreichen Waffen-Prügler Soul Calibur 6 sofort heimisch fühlen. Die Kämpfe sind spektakulär und spaßig und auch im Charakter-Editor könnt ihr euch wieder so richtig austoben.
Reader Rating0 Votes0
Actionreiches, spektakuläres und schnelles Kampfsystem
Als Kenner der Reihe fühlt man sich direkt heimisch
Sowohl für Einsteiger als auch Kenner der Reihe geeignet
Zwei Kampagnen-Arten: Waage der Seelen und Seelen-Chronik
Waage der Seelen beinhaltet Nebenmissionen und Hauptmissionen
Waage der Seelen bringt etwas Taktik durch eigenes Charakterlevel, Items und Waffen ins Spiel
Umfangreicher Charakter-Editor bietet viele Möglichkeiten
Versus-Modus mit verschiedenen Modi
Sehr schön designte Arenen und Charaktermodelle
Neue Charaktere und Waffenstile wie z.B. Groh
Geralt von Riva als Gastcharakter
Sehr schöne Artworks in der Geschichte eingebunden
Kampagnen sehr textlastig mit kaum animierten Zwischensequenzen
Wenig Neues im Charakter-Editor
Nicht alle Waffenstile vom Vorgänger enthalten (manche nur als DLC verfügbar wie z.B. Tira)
87
Seelenvertraut

Nicole Wetzel hat Soul Calibur 6 auf der Playstation 4 gespielt.
Das Rezensionsexemplar wurde uns freundlicherweise von Bandai Namco zur Verfügung gestellt.

Nicole Wetzel

Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren fand sie sich vor einer SNES wieder und wuchs somit mit Yoshis's Island und Donkey Kong Country auf. Seither sind Videospiele ihre große Leidenschaft und nicht mehr für sie wegzudenken. Später wurde sie nicht nur von Nintendo sondern auch von der Playstation geprägt, weswegen sich ihr Spektrum um etliche Genre erweiterte.