Home » Artikel » Test » Review: Mass Effect: Andromeda – In einer weit entfernten Galaxie

Review: Mass Effect: Andromeda – In einer weit entfernten Galaxie

Fortsetzungen erfolgreicher Trilogien haben es nicht leicht. Ein vierter Teil beginnt oft eine neue Handlung, muss aber Fans der ursprünglichen Spiele zufrieden stellen und sollte optimalerweise auch noch offen für Neuzugänge sein. Den Versuch einer Fortsetzung hat nun auch das kürzlich veröffentlichte Mass Effect: Andromeda gewagt und in einem kollektiven Nerdgasm gehen sich jetzt Skeptiker und Fanboys gegenseitig an den Kragen. Überall werden über fehlerhafte Animationen gekeift oder sich über alle möglichen Aspekte beschwert und als nichtsahnender Spieler soll man sich in dem Wirrwarr auch noch zurechtfinden? Glücklicherweise haben wir das neueste Werk von BioWare auf Herz und Nieren geprüft und sagen euch, was wirklich wichtig ist.

Die Milchstraße ist zu Mainstream

Nachdem die Milchstraße schon zur Genüge erforscht wurde, versetzt uns Mass Effect: Andromeda in eine komplett neue Galaxie, und zwar, ihr habt es erraten, nach Andromeda. In einem riesigen Projekt wurden unzählige Menschen, Asari, Turianer, Salarianer und Kroganer (Übersetzung für Neulinge: Rassen der Milchstraße, bereits bekannt aus den Vorgängern) mit der Aussicht auf eine neue Heimat zur fremden Galaxie geschickt. Der Beginn der Reise fand zwar zwischen Mass Effect 2 und Mass Effect 3 statt, dauerte allerdings 600 Jahre. Somit befinden wir uns zeitlich weit nach den Geschehnissen der Ursprungstrilogie.

Mass Effect: Andromeda

Bei Ankunft verläuft allerdings nicht alles so wie geplant und wir kriegen es mit einigen Problemen zu tun. Die ursprünglich „goldenen Welten“ haben sich während der jahrhundertelangen Reise, die wir dank Kryoschlaf unbeschadet überleben, dermaßen verändert, dass sie nun unbewohnbar sind. Somit sind auf der Stelle Nahrung, Ressourcen und selbst die Luft nur knapp bemessen. Eine Kolonialisierung muss schnell erfolgen, falls die Reise nicht in einem Weltraummassengrab enden soll.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Sonic Mania Logo

Sonic Mania – Neuer Gameplay-Trailer

SEGA hat einen neuen Trailer zu Sonic Mania veröffentlicht. Darin haben Sonic, Tails und Knuckles ...