Home » News » ReCore – Nicht mehr exklusiv für die Xbox One
Recore Artwork

ReCore – Nicht mehr exklusiv für die Xbox One

Gute Nachrichten für PC-Spieler: Wer wegen ReCore bisher neidisch Richtung Xbox One geschielt hat, kann aufatmen. Der bisher exklusiv für die Microsoft-Konsole angekündigte Titel wird laut der offiziellen Auflistung über das Greatest Games Line-Up in Xbox History nun auch für Windows 10 erscheinen. Da Microsoft natürlich auch weiterhin die aktuellste Fassung seines Betriebssystems pushen will, ist anzunehmen, dass ältere Versionen von Windows außen vor bleiben.

Das Action-Adventure wurde auf der E3 2015 vorgestellt und sollte ursprünglich im 1. Quartal 2016 erscheinen. Daraus wird wohl nichts. Beim Veröffentlichungsdatum ist nur noch allgemein das Jahr 2016 zu lesen. Möglicherweise will der Entwickler die zusätzliche Zeit in eine optimale PC-Umsetzung investieren.

Über Daniel Martin

Daniel Martin
Irgendwo zwischen Game Boy und NES hat Daniel Mitte der 90er den PC entdeckt und beschäftigt sich bis heute noch damit. Zwar geht er häufiger mit einer PS4 fremd, kehrt am Ende des Tages jedoch immer zum geliebten PC zurück, wo er sich auch für Klassiker begeistern kann. Und wenn mal gar nichts los ist, verschwindet er unter einer Oculus Rift und taucht in die virtuelle Realität ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

PlayStation Plus

PlayStation Plus – Die Spiele im September 2016

Sony veröffentlichte die Liste der PlayStation Plus Spiele für den Monat September 2016. Solltet ihr ...