Home » News » Rainbow Six Siege – Patch verbessert Matchmaking
Rainbow Six Siege

Rainbow Six Siege – Patch verbessert Matchmaking

Spieler von Rainbow Six Siege haben sicher schon festgestellt, dass das Matchmaking-System noch nicht ganz rund läuft. So bekommen vor allem neue Spieler meist erfahrenere Gegner. Zwar stimmt es, dass man vor allem als Neuling von den Veteranen was lernen kann, gerne auch in der Praxis, doch den Spielspaß vertreibt dies nach nur kurzer Zeit.

Ubisoft will dies nun ändern und veröffentlicht im laufe des Tages einen kleinen Patch, der dafür sorgen soll, dass ihr ebenbürtige Gegner bekommt.

Ihr seid euch noch nicht sicher, ob der Shooter was für euch ist? Dann schaut euch schnell Patricks Review dazu an. Falls euch das überzeugt hat, könnt ihr das Spiel hier für PcPlayStation 4 und Xbox One bestellen.

Quelle: Ubisoft

Über Sandro Kipar

Sandro Kipar
Alles begann in den späten 90ern mit einem grünen Gameboy Color und dem Spiel Looney Tunes: Crazy Castle 3. Als Sandro dann noch Star Wars entdeckte, war es um den kleinen Jungen geschehen. Mit der Zeit hatte ein ausgewachsener Gaming-PC den Platz des Gameboys eingenommen und Star Wars ... Nunja, manche Dinge ändern sich einfach nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

Uncharted 4: A Thief's End

Uncharted 4: A Thief’s End – Multiplayer-DLC schon nächste Woche

Uncharted 4: A Thief’s End hat neben der großartigen Kampagne auch einen Multiplayer, der für ein ...