Home » News » Quake Champions – Wird Free to Play sein
Quake Logo

Quake Champions – Wird Free to Play sein

Manche Nachrichten sind mit Vorsicht zu genießen, auch wenn sie sich auf den ersten Blick als positiv herausstellen. Ähnlich ist es mit der neuen Nachricht, dass Quake Champions ein F2P-Titel sein wird. Demnach wird das Spiel kostenlos erhältlich sein. Selbstverständlich sind die Entwickler in der Regel trotzdem an Einnahmen interessiert und auf gewisse Weise muss eine Monetarisierung erfolgen. In der Regel geschieht das mit Mikrotransaktionen, was aber leicht zu einem Pay-2-Win-Szenario führen kann.

Das Modell in Quake Champions ist folgendermaßen aufgebaut:

  • F2P-Nutzer erhalten Zugang zum Champion „Ranger“, alle Waffen, Karten und Spielmodi sind ebenfalls kostenlos
  • Käufer eines Champion-Paketes erhalten Zugang zu allen Champions des Spiels
  • Während Matches werden sogenannte „Favor“-Punkte ergattert, die eine digitale Währung darstellen
  • Mit dieser Währung können sich F2P-Spieler die anderen Champions für eine kurze Zeit mieten
  • Favor ist ebenfalls nützlich um sich Runenherausforderungen oder Lootboxen zu erwerben

Dieses Modell ist berechtigterweise umstritten. Da die verschiedenen Champions mit unterschiedlichen Attributen und Fähigkeiten ausgestattet sind, scheint eine Pay-2-Win-Situation hier beinahe schon vorprogrammiert. Außerdem wird so bei einem charakterbasiertem Shooter die Diversität eingeschränkt. Ob sich das System bewährt, wird sich wohl bei Release zeigen. Quake Champions hat noch keinen Releasetermin, soll aber 2017 noch für den PC erscheinen.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

South Park: The Fractured but Whole

Ein Blick in die Historie der South Park Games

In dieser Woche ist es endlich soweit und South Park: The Fractured But Whole erscheint für ...