News

PS4 – Rückkehr alter und beliebter Helden

21. Juni 2014

PS4 – Rückkehr alter und beliebter Helden

Sony PS4 PSN PlayStation NowAndrew House, CEO von Sony Computer Entertainment hat die Rückkehr von alten und beliebten Helden auf die PS4 angekündigt. Außerdem sprach er über die Möglichkeit, dass Knack ein Franchise werden könnte.

Sony hat gestern sein 97stes General Share Holder Meeting in Tokyo abgehalten. House sagte dabei, dass es wichtig und notwendig sei, den Japanischen Markt mit entsprechender Software zu versorgen. Weltweit sei die Lage wesentlich besser, da man es geschafft habe, zahlreiche Publisher und Spieleentwickler mit ins PlayStation-Boot zu holen.

Sony selbst betreffend, sagte House, dass Knack mit zu den populärsten Spielen auf der PS4 gehört und er in jedem Fall vorhabe, den Charakter zu hegen und zu pflegen. Daraus leitet sich als Konsequenz ab, dass die Japaner vorhaben, aus dem Spiel ein Franchise zu machen oder aber zumindest weitere Spiele, mit Knack in einer bedeutenden Rolle, zu entwickeln.

Noch interessanter war dann die Aussage von House, dass er wolle, dass die Spieler auf der PS4 Charaktere erleben können, die sie kennen und lieben. Gemeint seien vor allem alte Charaktere. Nun mehren sich Meinungen, es könne sich, zumindest bei einem der angesprochenen Charaktere um Crash Bandicoot handeln. Schon zur E3 hatten wir und viele andere Kollegen den quirligen Beuteldachs auf dem Zettel. Gezeigt hat er sich dort zwar nicht. Man darf aber trotzdem gespannt sein, welche Titel House mit seiner „Ankündigung“ meint.

Und nun die Frage in die Runde: Über welche Titel würdet ihr euch besonders freuen? Welche Charktere muss Sony bringen, um dieser Aussage gerecht zu werden? Crash Bandicoot? Jak & Dexter? Oder komplett andere Helden? Eure Vermutungen und Wünsche ab in die Kommentare, bitte!

 

Matthias. Zocker seit den frühen Neunzigern, Schreiberling seit 2003. Bei Gameplane.de für die Kontrolle des wilden Redaktionshaufens mitverantwortlich. Er saugt alles auf, was irgendwie mit Spielen zu tun hat und schließt es in dem extra dafür eingerichteten Brain-Tresor ein. Egal ob Indies, AAA-Titel oder Casual-Schrott: Perlen gibt es für ihn in jedem Genre.