News

PS4 – Großartiges neues Spiel intern vorgestellt

3. Juli 2014

PS4 – Großartiges neues Spiel intern vorgestellt

PS4 Final Fantasy DemoSony hat gestern in einem internen Meeting ein neues Spiel für die PS4 vorgestellt. Das „SCE Business Meeting„, das in regelmäßigen Abständen in Japan stattfindet, bot die Kulisse für die interne Enthüllung eines neuen Spiels.

Leider ist nicht bekannt, um welchen neuen Titel für die PS4 es sich bei dem gezeigten Spiel handelt. Sicher ist nur, dass es sich nicht um Final Fantasy XV handelt. Eigentlich ging es in dem Meeting hauptsächlich um Titel, die im September dieses Jahres in Japan veröffentlicht werden. Doch ein Titel stach aus diesem Sortiment hervor und versetzte die Anwesenden in Staunen. Wie Osho, der an dem Meeting teilgenommen hat, in seinem Blog andeutete, muss es sich um einen großen Titel handeln:

„Das ist Pre-Release Information, also kann ich nichts darüber schreiben. Ich glaube nicht, dass es im Herbst so weit ist, daher werden wir noch ein wenig länger warten müssen.“

„Aber ich habe echtes Gameplay gesehen und es ist wirklich einfach atemberaubend. Ich habe weniger als zehn Minuten vom Spiel gesehen, aber ich muss meinen Hut vor den Entwicklern für ihre absolut verblüffende Arbeit ziehen. Oh, nebenher, es ist nicht Final Fantasy XV; ich frage mich, wann das wohl erscheint.“

„Aber trotzdem werde ich das sowas von kaufen!“

Wahrscheinlich unterliegt das gezeigte Spiel für die PS4 einem NDA, was bedeutet, dass niemand über das gezeigte Material sprechen darf. Und in Japan ist es traditionell so, dass ein solches NDA wesentlich schärfer gilt, als hierzulande.

Zwar ist nach diesem Statement nicht bekannt, ob es sich um einen Titel für die PS3, PS4 oder gar die PS Vita handelt. Da Sony aber auch auf der E3 komplett auf sein aktuelles Flaggschiff gesetzt hat, ist davon auszugehen, dass es sich tatsächlich um ein Next-Gen-Spiel handelt.

Jetzt seid ihr an der Reihe: Was glaubt ihr, welches Spiel den guten Mann so in Begeisterung versetzt hat?

 

Matthias. Zocker seit den frühen Neunzigern, Schreiberling seit 2003. Bei Gameplane.de für die Kontrolle des wilden Redaktionshaufens mitverantwortlich. Er saugt alles auf, was irgendwie mit Spielen zu tun hat und schließt es in dem extra dafür eingerichteten Brain-Tresor ein. Egal ob Indies, AAA-Titel oder Casual-Schrott: Perlen gibt es für ihn in jedem Genre.