Home » News » Project Zero: The Black Haired Shrine Maiden – Für Wii U angekündigt
project-zero-header

Project Zero: The Black Haired Shrine Maiden – Für Wii U angekündigt

Project Zero: The Black Haired Shrine Maiden

Koei Tecmo hat heute Project Zero: The Black Haired Shrine Maiden offiziell angekündigt. Fans der Horror-Serie erhalten den neuesten Teil exklusiv auf der Wii U.

Gruselspiele liegen zur Zeit so hoch im Trend, wie selten zuvor. Ein Franchise, welches sich bei den Fans großer Beliebtheit erfreut, ist die Project Zero-Reihe. Heute wurde vom Entwickler Koei Tecmo der neuste Teil mit dem Titel Project Zero: The Black Haired Shrine Maiden exklusiv für Wii U angekündigt. Im Rahmen dieser Enthüllung wurde ein Trailer zum Spiel veröffentlicht.

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=R1rv4GAZoho“ fs=“1″ hd=“1″]

 

Während einer Präsentation in Japan gab es vereinzelte Details zum Titel. So wird Project Zero: The Black Haired Shrine Maiden am 27. September 2014 in Japan als Zero: Nuregarasu no Miko erscheinen. Die Protagonistin namens „Yuki Kozukata“ ist auf der Suche nach jemandem, der in den Bergen der Region Hikamiyama verschwunden ist. Das Besondere an der Hauptdarstellerin ist, dass sie verschiedene Objekte berühren kann und dann deren Geschichte erfährt. Möglich ist, dass dieses Feature auch bei Personen verwendet werden kann, auf die ihr während der Suche stoßt. Außerdem wird dem Element des Wassers eine besondere Rolle in dem Horror-Spiel zuteilwerden. Im Anschluss zu dieser Präsentation wurden einige Screenshots veröffentlicht, die ihr in unserer Galerie findet. Ob der Titel den Weg in den Westen findet, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Doch da sich die Project Zero-Serie in Amerika und Europa großer Beliebtheit erfreut, stehen die Chancen sicherlich gut.

Was ist eure Meinung zu der Ankündigung von Project Zero: The Black Haired Shrine Maiden? Freut ihr euch auf das Spiel oder ist die Serie nichts für euch? Habt ihr bereits ältere Teile der Project Zero-Reihe gezockt? Eure Meinung findet wie immer im Kommentarbereich auf unserer Seite oder auf Facebook platz.

Über Patrick Kirst

Patrick Kirst
Patrick bekam das Videospiel-Gen schon früh in seinem Leben, in Form eines GameBoy, injiziert. Seitdem tingelte er über alle möglichen Videospielsysteme, bis er auch die große, weite PC Welt für sich entdeckte. Seitdem versucht er jedes Highlight auf allen Systemen mitzunehmen, wenn er nicht grade seine Retro-Sammlung entstaubt und Klassiker durchzockt. Als Multi-Plattformer fühlt er sich auf jedem System wohl.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

The Witcher 3: Wild Hunt Blood and Wine

The Witcher 3: Blood and Wine – Auf Xbox One bereits spielbar

Werft eure Abendplanung einfach mal über den Haufen! Jedenfalls wenn ihr Besitzer einer Xbox One ...