Home » Artikel » Previews » Preview: Spellforce 3 – Strategie und RPG in einem Topf

Preview: Spellforce 3 – Strategie und RPG in einem Topf

Spellforce 3 ist eine einzigartige Verbindung aus RTS- und RPG-Elementen. Während man auf der einen Seite Helden hat, diese Skillt und mit ihnen eine spannende Story erlebt die vor Spellforce 1 spielt, müssen auch Basen aufgebaut, Arbeiter und Soldaten rekrutiert und Ressourcen gesammelt werden. Jan van Lamoen, Narrative Designer bei Grimlore Games zeigte uns, wie das funktioniert.

Helden, überall Helden

Der Part mit den Helden in Spellforce 3 spielt sich schon fast wie ein klassisches RPG: Man Skillt Attribute, findet Rüstungen und Waffen zum Ausrüsten und lernt neue Fähigkeiten. Auch die Interaktion mit NPCs und das annehmen und absolvieren von Quests ist ein großer Bestandteil des Spiels. Hierbei sind natürlich nicht alle Quests obligatorisch. Wer möchte, kann stur der Hauptgeschichte folgen und Optionale Aufgaben ignorieren. Allerdings geht bei diesem Spielstil einiges verloren.SpellForce 3

Denn das Erkunden der Map wird bei Spellforce 3 groß geschrieben: Überall verstecken sich legendäre Waffen und laut van Lamoen hat man speziell darauf geachtet, dass die Waffen mehr sind als ein einfaches Schwert das hübsch aussieht. So sollen viele spezielle Effekte mitbringen, wie etwa ein Feuerschwert, das den Gegner verbrennt.

Zudem kann sich abseits des Weges auch der ein oder andere Held verstecken, der sich womöglich eurer Gruppe anschließt, wenn ihr Quests für ihn erledigt. Eine Gruppe kann bei Spellforce 3 übrigens bis zu vier Helden umfassen und hat ein Party-Levelsystem. Bekommt ihr also einen neuen Helden, steigt er automatisch mit dem Level der Party ein. Dies soll dazu einladen, verschiedene Taktiken mit den Helden auszuprobieren, um verschiedenen Gegnertypen zu begegnen. Sind in einem Areal beispielsweise viele gepanzerte Gegner, benötigt man einen Helden, der durchdringenden Schaden verursacht oder Panzerung zerstören kann.

Wir brauchen eine Armee

Die Karten sind in verschiedene Sektionen aufgeteilt, wobei sich manche Sektionen stark voneinander unterscheiden, beispielsweise im Ressourcenvorkommen. Ein Areal kann man für sich beanspruchen, indem man es bebaut. Wie für ein RTS typisch gibt es viele verschiedene Gebäudetypen: Ein Haupthaus und ein Holzfäller sind die klassischen Startgebäude für eine Siedlung.SpellForce 3

Das Mikro Management für den RTS-Part in Spellforce 3 wurde auf ein Minimum reduziert: Das Zuweisen von Arbeitern geht leicht von der Hand und kann stets den neuen Situationen angepasst werden. Verschiedene Areale, die man unter die eigene Kontrolle gebracht hat, lassen sich einfach verbinden, um benötigte Ressourcen in die neueren Basen zu schicken. Van Lamoen betonte, dass die Ziele von Missionen sich jedoch deutlich voneinander unterscheiden. Es wird nicht immer das gleiche Schema à la „Hier ist die Map, hier bist du, da ist der Gegner“ sein, sondern abwechslungsreiche und dynamische Missionen beinhalten.

Auch technisch scheint Spellforce 3 etwas drauf zu haben. Die Entwickler erzählten uns, dass es gut vorkommen kann, dass auf einer Karte bis zu 1000 Einheiten verteilt sind. Ob das Spiel an diesem Punkt noch flüssig läuft, ist eine andere Frage und bleibt abzuwarten.

Multiplayer

Den Multiplayer konnte man uns leider noch nicht zeigen, doch er soll auf jeden Fall ins Spiel kommen. So wird es möglich sein, die Abenteuer in einem Coop-Modus zu erleben oder sich gegenseitig in einem Skirmish-Modus die Helden um die Ohren zu werfen.

Fazit

Sandro Kipar 1Spellforce 3 sieht spaßig aus: Als alter Strategiehase interessiere ich mich natürlich sehr für die RTS-Elemente, bin aber auch dem RPG-Teil nicht abgeneigt. Looten und leveln kommt eben immer gut an.

Viele Details konnten uns die Entwickler von Grimlore Games auf der gamescom noch nicht geben, was auch daran lag, dass bei vielen Details, wie beispielsweise dem Skilltree, noch Platzhalter zu sehen waren. Wie das fertige Spiel sein wird, ist also der Präsentation nicht zu entnehmen.

Fest steht allerdings, das Spellforce 3 ein funktionierendes und spannendes Konzept hat und auch grafisch anspruchsvoll aussieht. Bitte mehr davon!

 

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Amazon

Amazon Cyber Monday – Deals und Angebote am 22.11.2017

Mittwoch. Wie ist das nun wieder passiert? Auch der inzwischen dritte Tag des Amazon Cyber ...