Home » Artikel » Previews » Preview: Expeditions: Viking auf der gamescom

Preview: Expeditions: Viking auf der gamescom

Die Jungs von Logic Artists machen wieder eine neue Expedition, diesmal mit Expeditions: Viking zu den, na, wer kommt drauf?

Richtiiiiiig, zu den Wikingern! Die sind jetzt sowieso schwer én vogue, ob comicartig auf dem PC mit Valhalla Hills (wir berichteten) oder im TV mit viel Blut und Mads Mikkelsen (Valhalla Rising) oder Gabriel Byrne (Vikings).

Mit mit dem Vorläufer Expeditions: Conquistador konnten bei den Bewertungen größtenteils solide Prozentwerte in den 80ern erreicht werden, Metacritic liegt mit 77 Prozentpunkten etwas darunter. Das Spiel, das aus einem Universitätsprojekt entstand, wurde für die ausgefeilte Storyline und das Kampfsystem gelobt.
Der Hauptkritikpunkt am Spiel war der hohe Schwierigkeitsgrad sowie die fehlende Charakterentwicklung aufgrund eines fehlenden Levelingsystems. Dies wurde allerdings ebenso als realistischerer Ansatz im Kontrast zu anderen, modernen Spielen geschätzt.

Was liegt da näher, als für die Fortsetzung eines solchen Projektes zu den eigenen, momentan sehr populären Wurzeln zurückzukehren? Die dänischen Entwickler nahmen sich also für ihr neues Projekt die heimische Historie vor und führen den Spieler auf seinem Weg vom Sohn des Stammesführers in den Kampf um dessen Nachfolge und schlußendlich als Führer des Stammes in den Wikinger-Überfällen auf England in die dortigen Kämpfe um Beute und Land.

HOME_final

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Devil May Cry HD Collection

Devil May Cry HD Collection – Ankündigung

Capcom hat bekanntgegeben, dass im kommenden Jahr die Devil May Cry HD Collection erneut auf ...