News Nintendo Switch

Pokémon Switch – Handelt sich um ein klassisches Rollenspiel?

19. Juni 2017
Nicole Wetzel

author:

Pokémon Switch – Handelt sich um ein klassisches Rollenspiel?

Auf der E3 2017 hat Nintendo, fast schon beiläufig, ein Pokémon-Hauptspiel für Nintendo Switch angekündigt, was Fans mehr als überrascht hat. Bei Pokémon Switch soll es sich um ein klassisches Rollenspiel handeln, etwas was sich Fans schon lange für eine Heimkonsole wünschen.

Reggie Fils-Aimé, Präsident von Nintendo of America, lieferte nochmal die Gewissheit, dass es sich wirklich um ein klassisches Rollenspiel handelt. In einem aktuellen Interview erklärte er, dass der neue Pokémon Switch Titel eine traditionelle Finde-, Kämpfe-, Trainiere-Erfahrung wird.

Nähere Informationen sind zu dem Titel bisher nicht bekannt, schließlich gab es auf der E3 keinen Trailer oder Screenshots zu sehen. Selbst der endgültige Titelname ist noch nicht bekannt, es ist also auch noch unklar, ob es sich bei dem Titel nicht doch um Pokémon Stars handeln könnte. Ebenso unklar ist, wann der Titel erscheinen wird, aber es wird höchstwahrscheinlich auf Ende 2018 hinauslaufen.

Nicole Wetzel

Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren fand sie sich vor einer SNES wieder und wuchs somit mit Yoshis's Island und Donkey Kong Country auf. Seither sind Videospiele ihre große Leidenschaft und nicht mehr für sie wegzudenken. Später wurde sie nicht nur von Nintendo sondern auch von der Playstation geprägt, weswegen sich ihr Spektrum um etliche Genre erweiterte.