Home » Plattformen » Mobile Games » Pokémon Go – Neue Pokémon im Anmarsch
Pokémon GO

Pokémon Go – Neue Pokémon im Anmarsch

Der Hype um Pokémon Go hat – zumindest in meiner Filterbubble – in den letzten Wochen stark nachgelassen. Waren anfangs manche Innenstädte und Parks noch randvoll von Pokémon-Trainern und -Sammlern, hat sich die Situation inzwischen wieder ein bisschen beruhigt. Höchste Zeit also für Entwickler Niantic, Anreize zu liefern, um das Handy wieder aus der Hosentasche zu holen.

Nachdem gestern bereits Updates für die iOS- und Android-Versionen erschienen sind, kündigte Niantic heute in einem Blogeintrag an, dass man vor Ende des Jahres noch ein paar Events und Erlebnisse für das Spiel geplant habe. Die größte Neuigkeit: Es werden neue Pokémon hinzugefügt. Weitere Details wollte man noch nicht nennen, eine genaue Ankündigung soll allerdings am 12. Dezember erfolgen. Spekuliert wird, dass es sich um die 100 Monster der zweiten Generation aus den Versionen Gold und Silber handeln soll. Außerdem werden in den USA knapp 10.500 Filialen des Mobilfunkanbieters Sprint zu Pokéstops und Arenen im Spiel.

Mit der Ankündigung bestätigt Niantic eine interne Memo, die ein Starbucks-Mitarbeiter bereits gestern durchsickern lies. Ob das Update mit neuen Pokémon die Spieler wieder aus den Häusern locken wird?

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Splatoon 2

Splatoon 2 – Perla und Marina-Amiibo

Nintendo enthüllt zwei neue Amiibos für den spaßigen Farbshooter Splatoon 2. Um die zwei neuangekündigten ...