Home » News » Paragon – Updates für die Alpha
Paragon

Paragon – Updates für die Alpha

Wer von euch da draußen darf gerade die Alpha-Version von Paragon testen? Das MOBA-Projekt aus dem Hause Epic hat ein paar Updates bekommen, welche in einem kleinen Video kurz vorgestellt werden.

So gibt es neben kleinen Änderungen, die jeder Patch in einem Spiel mit sich bringt, auch neue Features. Features? Klingt komisch, wenn man das Hinzufügen einer Chatfunkion als Feature ankündigt. Aber wir vergessen nicht, dass es sich hierbei um eine Alpha handelt, weswegen wir das nun einfach mal so stehen lassen: Paragon hat nun einen Ingame-Chat!

Des weiteren wurden Deathcams hinzugefügt. Man kann nun mit der Kamera nach dem eigenen Bildschirmtod mit simplen klicken seine Mitspieler verfolgen und ihnen zuschauen, bis man sich selbst wieder in den Kampf stürzen kann. Auch Übungsspiele gegen Bots und ein Deckbuilder wurden nun freigeschaltet.

Mehr Details findet ihr im bereits erwähnten Video:

Paragon erscheint 2016 für PC und PlayStation 4.

Über Sandro Kipar

Sandro Kipar
Alles begann in den späten 90ern mit einem grünen Gameboy Color und dem Spiel Looney Tunes: Crazy Castle 3. Als Sandro dann noch Star Wars entdeckte, war es um den kleinen Jungen geschehen. Mit der Zeit hatte ein ausgewachsener Gaming-PC den Platz des Gameboys eingenommen und Star Wars ... Nunja, manche Dinge ändern sich einfach nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

AER

Preview: AER – Über den Polygonwolken

Schon letztes Jahr auf der gamescom 2015 haben wir das Erkundungsspiel AER bestaunen können. Dieses ...