Home » Plattformen » Playstation » Playstation 4 » Overwatch – Blizzard Entertainment will am 11. April eine Neuerung verkünden
Overwatch

Overwatch – Blizzard Entertainment will am 11. April eine Neuerung verkünden

In einer aktuellen Meldung auf dem offiziellen Twitter-Account des Online-Multiplayer-Shooters Overwatch deutet Blizzard Entertainement an, dass am 11. April 2017 ein neuer Inhalt angekündigt wird.

Das „Dokument“, was Blizzard an dem Termin freigeben wird, trägt den Titel „King’s Row uprising“, was auch immer sich dahinter verbergen mag. Da mit Orisa gerade erst ein neuer Charakter eingeführt wurde, ist es unwahrscheinlich, dass so kurzfristig ein weiterer Held  spielbar sein wird.

Vor c.a. zwei Wochen gab der Chef-Entwickler von Overwatch Jeff Keplan in einer Diskussionsrunde in der Community zu, dass man schon länger mit dem Gedanken spielt, einen Map-Editor einzufügen. Wird es möglicherweise darum gehen? Ein weiterer heißer Tip: Uns wurden für die Zukunft mehr Hintergrundstorys versprochen.

Was ist eure Prognose?

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Call of Duty 4: Modern Warfare

Call of Duty: Modern Warfare Remastered – Standalone Version

Das beliebte Call of Duty: Modern Warfare hatte beim Release von Call of Duty: Infinite ...