PC Virtual Reality

Oculus – DRM-Politik wird eingestellt

24. Juni 2016
Jan Dreeser

author:

Oculus – DRM-Politik wird eingestellt

180-Grad-Wende bei Oculus VR: Nach heißen Debatten um DRM-Maßnahmen bei Virtual-Reality-Brillen scheint sich das VR-Unternehmen nun von alten Statements abzuwenden und einen neuen Weg zu nehmen. In der neuen Version 1.5 von Oculus Runtime hat Oculus die Überprüfung, ob der Nutzer tatsächlich eine Oculus Rift verwendet, vollständig entfernt. Wenn das Update live geht, werden wir Oculus-Software also auch auf anderen VR-Brillen wie der HTC Vive spielen können.

Oculus VR durfte sich in den vergangenen Wochen jede Menge Kritik von den eigenen Fans anhören. Nur bei wenigen stießen die DRM-Maßnahmen, die es Nutzern eines anderen Endgeräts als einer Oculus Rift unmöglich machten, VR-Software aus dem Oculus Store zum Laufen zu bringen, auf Verständnis. Viele bezeichneten die ungeliebte Funktion gar als eines der größten Probleme der jungen Virtual-Reality-Branche. Während Oculus VR die eigene Strategie noch verteidigte und bekanntgab, dass man an ihr festhalten werde, scheint nun doch ein Umdenken stattgefunden zu haben.

Erst fiel dem Ersteller der Revive-Software, die Oculus‘ DRM knackte und Software für alle Plattformen bereitstellte, auf, dass in der Oculus PC SDK Beta sämtliches DRM entfernt wurde. Eine Notiz diesbezüglich gab es nämlich nicht einmal in den Patch Notes. Mittlerweile wurde die Änderung offiziell von Oculus bestätigt. So gab man in einer Mitteilung gegenüber The Verge bekannt:

„We continually revise our entitlement and anti-piracy systems, and in the June update we’ve removed the check for Rift hardware from the entitlement check. We won’t use hardware checks as part of DRM on PC in the future“

Mit dem Update, das morgen live gehen soll, dürfen also auch Nutzer anderer VR-Brillen auf vorher Oculus-exklusive Software zugreifen. Genauere Informationen, warum Oculus die eigene Politik so kurzfristig so radikal ändert, gibt es in dem Statement jedoch nicht.

Jan Dreeser

Sprich mich lieber nicht auf The Witcher an. Ich werde dich zwingen, alle acht Bücher zu lesen. Alle. Acht. Denn sie sind das Großartigste, was jemals jemand auf dieser Welt produziert hat. Alle! Acht!