Home » Artikel » Specials » NVIDIA Ansel – Screenshots für Fortgeschrittene

NVIDIA Ansel – Screenshots für Fortgeschrittene

Als Fan von Videospielen hat man in der heutigen Zeit nicht nur viele Gigabyte Games auf seiner Festplatte, sondern sicherlich auch einigen Speicherplatz für Screenshots reserviert. Fans von kreativen Screenshots haben dank NVIDIA Ansel nun ein neues Spielzeug bekommen, um aus allerlei Perspektiven das Spielgeschehen neu zu entdecken. Doch was genau erwartet uns beim kostenlosen Tool von NVIDIA?

Screenshots. Einmal mit Profis.

Eines direkt vorweg: Ihr werdet von den Features des Tools definitiv nicht enttäuscht werden. Während ihr bisher darauf beschränkt gewesen seid, mit eurem Screenshot-Button (oder Shortcut) Bilder aus der normalen Perspektive des Spiels zu schießen, könnt ihr nun diese Grenze etwas ausreizen.

the-witcher-3-nvidia-ansel-free-camera

Ihr vermöbelt mit Geralt in The Witcher 3 gerade ein Ungetüm und wollt diesen Kampf aus einer anderen Perspektive festhalten? Dann wird es Zeit für Ansel und die Free Camera. Anschließend könnt ihr die Kamera beliebig platzieren und seid nicht auf die Position eurer Spielfigur angewiesen. Nachdem ihr den perfekten Winkel für ein Bild erwischt habt, könnt ihr, wie es sich für einen ordentlichen Fotografen gehört, euer Kunstwerk dank Filtern euren Wünschen anpassen. Ein wenig Sepia, weniger Kontrast oder eine Vignette rundherum? Eure kreativen Möglichkeiten scheitern maximal an eurer eigenen Kreativität.

ark-survival-evolved-nvidia-ansel-filter-collage
NVIDIA Ansel in ARK: Survival Evolved

Besonders beeindruckt hat uns jedoch die Möglichkeit, die Bilder mit mit einer unglaublich hohen Auflösung zu schießen, in Ansel heißt diese Funktion „Super Resolution“. Zu Beginn unseres Artikels sprachen wir von mehreren Gigabyte Speicherplatz für Screenshots, was der ein oder andere von euch vielleicht etwas belächelt hat. Dank NVIDIA Ansel dürft ihr euch bald eine eigene Festplatte nur für die Screenshots in der Super Resolution gönnen. Um einen Screenshot zu erstellen, auf welchem ihr jedes noch so kleine Detail erkennen könnt, braucht ihr nämlich pro Bild rund 30 Gigabyte Platz auf der Platte. Und ja, das habt ihr richtig gelesen.

NVIDIA Ansel in The Witness
NVIDIA Ansel in The Witness. In Farbe und bunt!

Wir könnten euch ein Beispiel eines Super Resolution Screenshots auch direkt hier im Artikel zeigen, doch wollen wir euer Datenvolumen ein wenig schonen. Entsprechend verweisen wir einfach mal auf die Galerie der offiziellen Seite von NVIDIA, wo ihr munter in die riesigen Screenshots hineinzoomen dürft.

ark-survival-evolved-nvidia-ansel-super-resolution

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Releases November

Die interessantesten Games der kommenden Woche: 13. bis 19. November

Neben den großen, bekannten Publishern und Entwicklern mit ihren AAA-Titeln sollte man auch die kleinen ...