E3 Events News Nintendo Nintendo 3DS Switch

Nintendo – Wieder keine Pressekonferenz auf der E3 2017

28. April 2017
Nicole Wetzel

author:

Nintendo – Wieder keine Pressekonferenz auf der E3 2017

Auch dieses Jahr verzichtet Nintendo auf eine Pressekonferenz auf der E3 in Los Angeles. Dies ist bereits das vierte Jahr in Folge und somit keine sonderlich große Überraschung. Das es auch dieses Jahr keine Pressekonferenz geben wird, hat das japanische Unternehmen im Rahmen eines Geschäftsberichtes verkündet.

Natürlich bedeutet dies nicht, dass Nintendo die E3 komplett auslässt. Immerhin hat Nintendo in den vergangenen Jahren stets ein Digital-Event gestreamt, in dem sie ihre neuen Titel vorgestellt hatten. Es ist also sehr davon auszugehen, dass es so auch dieses Jahr sein wird. Immerhin hat der Nintendo of America Präsident Reggie Fils-Aime schon bestätigt, dass man große Pläne für die E3 2017 bezüglich Switch und dem 3DS hätte.

Der Präsident Tatsumi Kimishima verkündete zudem, dass Nintendo of America später, nähere Informationen zu den Plänen preisgeben wird. Es bleibt also gespannt abzuwarten, was das japanische Unternehmen im Juni auf der E3 präsentieren wird.

Nicole Wetzel

Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren fand sie sich vor einer SNES wieder und wuchs somit mit Yoshis's Island und Donkey Kong Country auf. Seither sind Videospiele ihre große Leidenschaft und nicht mehr für sie wegzudenken. Später wurde sie nicht nur von Nintendo sondern auch von der Playstation geprägt, weswegen sich ihr Spektrum um etliche Genre erweiterte.