Home » Plattformen » Nintendo » Nintendo 3DS » Nintendo 3DS – Wird mindestens noch bis 2018 unterstützt
New Nintendo 3DS - Front

Nintendo 3DS – Wird mindestens noch bis 2018 unterstützt

Auch wenn die Nintendo Switch als Hybrid sowohl Heimkonsole als auch Handheld sein wird, ist der Nintendo 3DS noch lange nicht abgeschrieben. Dies bestätigt Yoshiaki Koizume, General Manager Entertainment Planning & Development, nochmal in einem Interview mit Telegraph.

Der Nintendo 3DS soll also nicht nur 2017 sondern mindestens auch im Jahr 2018 noch mit Spiele bedacht werden. Zudem soll der Handheld mehr die jüngere Zielgruppe ansprechen, sprich Kinder und Jugendliche. Immerhin bietet der 3DS nicht nur einen günstigen Preis sondern auch zahlreiche, hochwertige Spiele in einer großen Bandbreite. Deshalb soll sich der 3DS besonders für junge Menschen eignen als erstes Videospielsystem. Zudem hofft man so, dass junge Spieler die mit dem 3DS einsteigen, dem Unternehmen dann treu bleiben und später auf die Nintendo Switch wechseln.

Wir dürfen also gespannt sein, welche Spiele noch ihren Weg auf den Nintendo 3DS finden. Ansonsten geht’s ab dem 3. März dann mit Nintendos neuer Konsole los, der Nintendo Switch.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

WWE 2K18

WWE 2K18 – Neuer Patch im Anmarsch

Nachdem wir uns bereits im Test zu WWE 2K18 über die vielen Bugs beschwert haben, ...