Home » Plattformen » Playstation » Playstation 4 » Need for Speed Payback – Alle Infos zu Story, Tuning, Locations, Editionen
Need for Speed Payback

Need for Speed Payback – Alle Infos zu Story, Tuning, Locations, Editionen

Electronic Arts und Ghost Games haben gestern mit einem actiongeladenen Trailer Need for Speed Payback offiziell enthüllt. Hier findet ihr jetzt nochmal alle wichtigen Informationen zum Action-Rennspiel.

Need for Speed Payback wird euch in den Untergrund von Fortune Valley verfrachten. Die Geschichte beginnt mit dem Street-Racer Tyler Morgan, der seine Crew wieder zusammenbringt und mit ihnen zusammen Rache an dem skrupellosen Kartell namens The House üben möchte. Zusammen mit Mac, dem Showman und Jess, dem Wheelman, müsst ihr zahlreiche Herausforderungen meistern.

Tuning, Wagenklassen Locations und Autolog in Need for Speed Payback

EA und Ghost Games versprechen eine umfassende Möglichkeit an Tuning-Optionen. So könnt ihr euren ganz eigenen Traumwagen erschaffen. Im Spiel könnt ihr auch Schrottfahrzeuge finden, die sich restaurieren lassen und zu eurem persönlichen Supercar werden. Zudem wird es fünf Wagenklassen als Basis geben: Race, Drift, Off-Road, Drag und Runner.

Auch ein Punktesystem, welches Speed- und Style-Momente bewertet, wird es geben. Zudem könnt ihr euren Gewinn dank Wetteinsätzen vervielfältigen. Dadurch könnt ihr entweder gewaltig Gewinn scheffeln oder eben alles verlieren. Auch Verfolgungsjagden mit der Polizei sind wieder mit dabei.

Fortune Valley wird viele Locations bieten, wie beispielsweise Canyons, die Wüste, Gebirge und Städte.

Dank des Autolog-Features könnt ihr eure Ergebnisse mit jedem teilen, was sowohl die Kampagne als auch andere Aktivitäten in der Open-World beinhaltet. Hier könnt ihr euch auch mit Freunden messen.

Pre-Order, Editionen, Release

Wer Need for Speed Payback vorbestellt, erhält das Platinum Car Pack, welches die folgenden fünf Wagen enthalten wird:

  • Nissan 350Z 2008
  • Chevrolet Camaro SS 1967
  • Dodge Charger R/T 1969
  • Ford F-150 Raptor 2016
  • Volkswagen Golf GTI Clubsport 2016

Auch eine Deluxe Edition wird für alle Plattformen erwerbbar sein. Diese wird sogar Early Access erhalten sowie ein Story-Missions-Pack und spezielle Optionen zur Customization, wie exklusive Nitrofarben, ein Leaderboard Icon, ein spezielles Nummernschild, einen 5% Rep-Bonus und 10% Rabatt auf Ingame-Käufe.

Mit Need for Speed wollen wir in diesem Jahr die Erwartungen der Spieler an Rennspiele übertreffen. Wir bieten unseren Fans weiterhin alles, was sie an der Spielereihe so lieben – umfassende Tuning-Möglichkeiten, eine vielfältige Fahrzeugauswahl, intensive Rennen und Verfolgungsjagden in einer offenen Welt. In Need for Speed Payback bringen wir all diese Elemente zusammen, vereint in einem Blockbuster-Rennerlebnis. Von der Story der drei verschiedenen, spielbaren Charaktere bis hin zu unterschiedlichen Missionen und epischen Momenten, ist dies unsere Vision von Action-Racing-Entertainment.

Erscheinen wird Need for Speed Payback am 10. November 2017 für PS4, Xbox One und PC. Solltet ihr euch die Deluxe Edition mit Early Access zulegen, dann könnt ihr schon ab dem 7. November die Straßen unsicher machen.

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Amazon

Amazon Cyber Monday – Deals und Angebote am 23.11.2017

Donnerstag! Bald haben wir die Woche hinter uns gebracht. Zum Glück gibt es aber bis ...