Home » News » Mirror’s Edge Catalyst – Infos zu Story, Gameplay und Pre Order
Mirror's Edge Catalyst

Mirror’s Edge Catalyst – Infos zu Story, Gameplay und Pre Order

Wenn ihr den Release von Mirror’s Edge Catalyst genau so wenig abwarten könnt wie wir, dann seid ihr in dieser News genau richtig! Wenn ihr außerdem das Twitter Q&A mit Christofer Emgård, dem Narrative Director hinter dem Spiel, verpasst habt oder einfach keine Lust habt euch durch die Tweets zu lesen, haben wir hier die übersetzte Zusammenfassung für euch.

Wie schon öfter wurde nochmals klar gestellt, dass Mirror’s Edge Catalyst kein Sequel ist und der Begriff Mirror’s Edge 2 daher unzutreffend ist. Vielmehr sei es ein Reboot mit dichterer und intensiverer Story und einer erweiterten Gameplay Erfahrung.

Faiths Geschichte von einer unbekümmerten Kindheit, als sorgenfreien Runner bis hin zur Heldin im Kampf gegen Unterdrückung würde erzählt werden. Selbst nach Ende der Hauptstory sei das Spiel noch nicht zu Ende. Weitere Informationen dazu, was genau folgt, gab es jedoch nicht. Dafür verkündete Emgård, dass einige bekannte Charaktere in neuer Form auftauchen würden. Es werde mehrere Storylines geben, wobei die sekundären Storys weitere Charaktere einbeziehen und Geschichten in und über die Stadt erzählen sollen. Neben Side Quests werde es auch Collectibles geben, die nicht unbedingt mit dem Hauptplot verbunden sein müssten, aber dazu dienen, dass sich die Stadt lebendiger anfühlt. Außerdem würde die Bedeutung hinter Faiths Tattoo enthüllt werden.

Der Grund, wieso man von der ursprünglichen Story, die in Mirror’s Edge erzählt wurde, abweicht, sei, dass man die Stadt und Charaktere lebendiger und strukturierter darstellen wolle. Im Zuge dessen wurde auch die Narrative verändert. Desweiteren sei es nicht notwendig die Story des Originals zu kennen. Sowohl der Comic als auch das Spiel würden die Kindheit der Protagonistin thematisieren und erklären, wie sie zu der Person geworden ist, die sie heute ist und den Spieler in ihren Kampf gegen die Obrigkeiten der Stadt einbeziehen.

Abgesehen von Fragen zu Story und Gameplay beantwortete Emgård Fragen zu Pre Order Boni und technischen Aspekten. Die neue Engine (Frostbite 3 Engine) würde alles wunderschön aussehen lassen und wer das Spiel vorbestellt, erhält zusätzlich das Combat Runner Kit und das Speed Runner Kit. Neben all der Vorfreude auf den kommenden Titel sei Emgård glücklich, von so viel Talent im Team umgeben zu sein. Wenn das kein gutes Zeichen ist?!

Während und nach der E3 veröffentlichten die Verantwortlichen bei EA und DICE eine Menge Trailer und Bildmaterial, den offiziellen E3 Trailer zum Spiel haben wir vorsichtshalber auch nochmal für euch:

Die Spannung steigt! Am 25. Februar 2016 erscheint Mirror’s Edge Catalyst für PC, PS4 ud Xbox One.

Über Christina Kutscher

Christina Kutscher
Christina wurde im zarten Alter von acht Jahren an die Playstation 1 heran geführt und hat sie sofort ins Herz geschlossen. Einige Jahre und kurze Abstecher in unbekannte Genre später, spielt sie mittlerweile plattformübergreifend alles, was eine gute Story hat, überdurchschnittlich kreativ ist oder einfach nur Spaß macht und schreibt dann darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auch interessant!

Total War: Warhammer

Total War: Warhammer – Gameplay mit Vlad von Carstein

Die von Carsteins in Total War: Warhammer scheinen eine spannende Familie zu sein. Dass sie miteinander Verwandt ...