Home » News » Minecraft – Riesiges Bauprojekt kostet 18 Monate Arbeit

Minecraft – Riesiges Bauprojekt kostet 18 Monate Arbeit

Wir haben bereits gigantische Bauprojekte in Minecraft gesehen, wie den maßstabsgetreuen Nachbau einer Kathedrale oder des Todessterns. Doch dieses Projekt spielt in einer ganz anderen Liga. Hier baute ein User, zuerst alleine, dann im Team, eine komplette Stadt. Langweilig? Ganz im Gegenteil…

Denn besonders interessant ist die Art, wie der User „FoxGaming“ die Stadt erbaut hat. Ganze 18 Monate baute er an diesem Projekt, welches schlussendlich auf den Namen Titan City hört und von der Stadt New York City inspiriert wurde. Der Spieler interessiert sich besonders für Architektur und hatte darüber eine Menge Dokumentationen, vor allem von Hochhäusern, gesehen. In seiner Stadt in Minecraft, wurde die Art des Bauens nachempfunden. Es gibt sogar Aufzüge und versteckte Mechanismen in einigen seiner Häuser.

Am Anfang baute FoxGaming noch alleine an der Stadt, doch zum späteren Zeitpunkt werkelte eine ganze Gruppe an dem Projekt. Auf Reddit präsentiert er nun sein Werk, welches ihr euch auch herunterladen könnt. Bislang ist dies allerdings nur für den Pc und die XBox möglich. Eine Konvertierung für die Playstation 3 Version folgt später.

Link: Mehr Bilder
Download: Download des Projekts

Ein Kommentar

  1. Einfach nur wow :o

Sag uns deine Meinung:

Auch interessant!

Call of Duty WW2

Call of Duty: WW2 – Erster Trailer zum Zombiemodus

Wir durften bereits zahlreiche Bilder und Videos aus dem Singleplayer sowie dem Multiplayer des kommenden ...